Bock auf handfestes Essen / Semi Hassine

Semi Hassine / Bock auf handfestes Essen
Bock auf handfestes Essen / Semi Hassine

Als Bürger des schönen Ruhrstädtchens Hattingen freuen wir uns, das Kochbuch »Bock auf handfestes Essen« auf unserer Website vorstellen zu können. Autor der Neuerscheinung ist Semi Hassine, der seit einigen Jahren das Restaurant »Fachwerk« in der Hattinger Altstadt betreibt.

In seinem ersten Kochbuch − über das auch die Regionalzeitung WAZ berichtete − stellt der renommierte Hattinger Koch aus Leidenschaft handfeste Rezepte für ›handfestes Essen‹ vor, das längst nicht nur im Ruhrgebiet beheimateten Menschen schmecken wird.

Ein Pott mit vielen Zutaten

Was das Besondere seiner Art zu kochen darstellt, lassen wir Semi Hassine am besten mit eigenen Worten kraft Auszugs aus dem Vorwort seines Buches sagen:

  • „Als waschechter Osnabrücker und Wahlhattinger lebe ich unsere Region auf den Tellern, die unsere Welt bedeuten. Traditionen zu wahren und die DNA des Potts sind meine besten Zutaten, die bunt gemischt, überraschend und doch so traditionell sind, als wäre der Pott noch der Nabel der Welt. Übrigens, das ist er auch irgendwie, und das ist mehr als gut so. In meinen folgenden Rezepten findet ihr bestimmt so einiges von Oma und wie das damals so war, als man noch auf der Hütte Stahl zog und die Kohle förderte, die wir für unsere Hochöfen brauchten. Zum Traditionellen habe ich Neues hinzugefügt, um die kulturelle Vielfältigkeit unserer Heimat kulinarisch zu fassen, denn wir sind das geworden, was wir noch heute sind − ein Pott mit vielen Zutaten.” 

Einfach & gut: Von Currywurst bis Shakshuka

TV-Koch Semi Hassini hat sein neues Kochbuch, in dem er seine kreativen Varianten deftiger Gerichte ›von Currywurst bis Shakshuka‹ präsentiert, in sechs Kapitel unterteilt.

Vorab und zwischendurch

Im ersten Kapitel dreht sich alles um delikate, raffiniert gewürzte Vorspeisen und kleine Mahlzeiten für zwischendurch, die groß in Szene gesetzt werden können. Mit am besten gefallen haben uns hier u. a. diese Rezepte:

  • »Currywurst im Orient-Style«. Ein Klassiker, der mit der leckeren würzigen Sauce à la Semi Hassine sicher nicht nur zu nordafrikanischen Merguez-Würsten, sondern auch zu üblichen Brat- und Grillwürstchen munden wird. Als Beilage empfiehlt der Meister Pommes frites und seine spezielle Koriander-Knoblauch-Mayonnaise.
  • »Geräuchertes Lachstatar« mit Reibeküchlein, Meerrettich & Kräuterschmand
  • »Leichter Spargelsalat« mit Saiblingsfilet
  • »Feigen-Dattel-Dip« mit frischem Brot
  • Beef-Tatar »Klassisch Anders« mit Avocado und Passionsfrucht

Mindestens ein Süppchen

Hat der Koch das zweite Kapitel genannt, in dem er appetitliche Suppenrezepte vorstellt, die Feinschmecker zum Nachkochen anregen. Hier unsere Favoriten:

  • »Kartoffelschaumsuppe« mit Räucherlachs und Schnittlauch
  • »Exotische Kürbiscremesuppe«
  • und »Kräftige Rinderbrühe« mit Wurzelgemüse

Salat & Co.

Natürlich dürfen in einem guten Kochbuch auch keine Salate fehlen. Im dritten Kapitel findet man attraktive Anleitungen für Kichererbsensalat, Kimchi, Wildkräutersalat, Grillgemüsesalat »Slata Meschwia«, Brokkoli-Taboulé und Rotkohlsalat mit Birne und Cranberrys.

In der Hauptsache

In Kapitel vier geht es mit interessant und lecker klingenden Hauptgerichten aus Fleisch, Geflügel und Fisch richtig handfest zur Sache. Auf unserer Linie liegen folgende Gerichte:

  • »Sonntagsbraten Maghreb-Style» mit Hühnchen, Rind und Couscous
  • »Grünkohl Westfälisch«
  • »Gebackener Kabeljau« mit Kartoffel-Gurken-Salat
  • »Semis Massaman-Curry-Beef«
  • »Klassischer Gänsebraten« mit Maronen-Orangen-Creme

Semis Finale

„Auch hier gibt’s keine halben Sachen, denn das Küchen-Küsschen kommt zum Schluss!”. Mit diesen Worten kündigt Semi Hassine in Kapitel fünf die Parade seiner süßen und verführerischen Dessertvorschläge an. Für Leckermäulchen wie uns hören sich alle sieben Rezepte gleich lecker an 😋.

  • »Mousse au Chocolat« mit Erdbeerragout und Kürbiskernkrokant
  • »Vanille-Crème Brûlée« mit Beerensalat
  • »Ingwer-Muffins« mit Feige und Walnuss
  • »Saftige Schokoladen-Dattel-Tarte« mit Mango und Passionsfrucht
  • »Rote Grütze« mit Vanillesauce
  • »Geröstete Nussbrownies«
  • »Schichtdessert« von Nougat, Schokolade, Aprikose und Nüssen

Kleine Kochschule

Im sechsten und letzten Kapitel verrät Semi Hassine noch einige seiner Küchengeheimnisse.

„Hier findet ihr alles vom Küchenhelferlein bis zur Geschmacksrakete. Schöne Dinge, die ratzfatz gemacht sind und die man immer zu Hause haben sollte.”
Bock auf handfestes Essen / Semi Hassine
Semi Hassines neues Kochbuch im Hattinger Buchhandel

Also wirklich, lieber Semi! Sie trauen Hobbyköchen und -Köchinnen aber einiges zu 😊. Uns beiden würde vielleicht die Zubereitung der Basic-Tomatensauce, des ›Schnellen‹ Kräuterdips, der Blitz-Mayonnaise und -Vinaigrette, oder gern auch des Bärlauchpestos noch einigermaßen schnell von der Hand gehen. Bei anspruchsvollen Saucen wie z. B. der Blitz-Hollandaise und -Béarnaise, oder der aus vielen Zutaten bestehenden Currypaste sähe die Sache in unserer Küche allerdings schon anders aus 🙈 . Vielleicht sollten wir es aber einfach nur mal öfter versuchen, denn wie heißt es so schön: Übung macht den Meister 👨‍🍳 − oder wie man heute auf modernem Genderdeutsch sagen würde − die Meister⭐️in 👩‍🍳.

„Kochen muss in erster Linie Spaß machen,
dann wird auch das Ergebnis gut!”

– SEMI HASSINE Gastronom und TV-Koch

Unser Fazit: Wir finden das erste Kochbuch von Semi Hassine sehr gelungen. Es stellt viele toll fotografierte, appetitanregende Gerichte ins Schaufenster; die Kapitel sind strukturiert gegliedert und die Rezepte insgesamt interessant und nachvollziehbar beschrieben.

Die 160 Seiten starke Rezeptsammlung

»Bock auf handfestes Essen«

(ISBN: 978-3-517-09989-7) mit ca. 100 Farbfotos ist am 7. September 2021 als Hardcover-Ausgabe im Pappband zum Preis von € 20,00 im Südwest Verlag erschienen.

Verlagsinfo