Die größte Revolution aller Zeiten / Marc Friedrich & Florian Kössler

Mit ihrem gemeinsamen Sachbuch »Die größte Revolution aller Zeiten« haben es der bekannte Finanz- und Wirtschaftsexperte Marc Friedrich und sein Mitverfasser Florian Kössler auf Anhieb auf Platz 2 der Spiegelbestsellerliste (Ausgabe 6/24) geschafft. Wir zwei von lesemehrwert.de finden diesen exorbitanten Sprung, sozusagen ›von frisch aus der Druckerpresse‹ direkt in die Vollen, absolut verdient.

Die größte Revolution aller Zeiten / Marc Friedrich & Florian Kössler (ISBN 978-3-95972-406-7) FBV-Verlag
Die größte Revolution aller Zeiten / Marc Friedrich & Florian Kössler

In Zusammenhang mit Marc Friedrichs letztem Finanzbuchbestseller »Die größte Chance aller Zeiten« − den wir ebenfalls rezensiert haben − möchten wir nicht unerwähnt lassen, dass wir persönlich nicht wenige der dort zu Papier gebrachten interessanten Finanzratschläge und Tipps durchaus erfolgreich in die Tat umsetzen konnten. Bereits in dieser Publikation gab es erste Interesse weckende Informationen über den ›Bitcoin‹ zu lesen, eine bekannte Kryptowährung, die trotz einiger anfänglicher Rückschläge und Schwächeperioden inzwischen wieder enorm an Gewichtung und Popularität gewonnen hat.

Kein Wunder, denn leider mehren sich die Anzeichen, dass unser gutes altes Geldsystem langsam aber sicher seinem Ende entgegen geht und unseren Wohlstand in Gefahr bringt. Speziell nach Studium der Lektüre ist diese Befürchtung durchaus real und nicht von der Hand zu weisen. Die größte Revolution aller Zeiten / Marc Friedrich & Florian Kössler weiterlesen

Die Abrechnung / Matthias Weik

Mit großem Interesse haben wir soeben die neuste Publikation des Spiegelbestsellerautors Matthias Weik mit dem Titel »Die Abrechnung« gelesen.

»Die Abrechnung« / Matthias Weik −  Das einzige Buch, das Ihr Erspartes vor Umverteilung und Krisen rettet −
»Die Abrechnung« / Matthias Weik

Matthias Weik legt mit diesem Buch eine eindringliche Analyse der aktuellen wirtschaftlichen Lage vor. Das Werk bietet einen tiefgründigen Einblick in die Ursachen und Auswirkungen der globalen Finanz- und Wirtschaftskrise.

Besonders fesselnd ist die Art und Weise, wie der Autor die Verflechtungen zwischen Politik, Wirtschaft und den Finanzmärkten aufdeckt und erläutert, wie ein Mix aus Lobbyismus, Gier nach Profit und ideologischer Politik einen unheilvollen Cocktail ergeben, der letztendlich den gesellschaftlichen Zusammenhalt einer breiten Bevölkerung vergiftet.

◊        ◊    ◊    ◊

Hohle Phrasen und Schönrederei

Glaubt man allerdings den Worten unseres amtierenden Bundespräsidenten anlässlich einer Festrede zum Tag der Deutschen Einheit am 3. Oktober 2020, die Matthias Weik einleitend am Anfang seines Buches zitiert, „leben wir in dem besten Deutschland, das es jemals gegeben hat”.

Notorische Nörgler könnten jetzt einwerfen, dass bereits zu diesem Zeitpunkt schon einiges im Argen lag und es kaum noch schlimmer kommen könnte. Allerdings wurden Kritiker wohl inzwischen eines Besseren belehrt: Es kam schlimmer. Und wer sich bewusst nicht nur einseitig über die täglichen politischen und wirtschaftlichen Ereignisse informiert sowie aufmerksam die Reaktionen verfolgt, die sich erschreckend in den jüngsten Wahlumfragen widerspiegeln, kommt nicht umhin festzustellen, dass in diesem Land zwischenzeitlich noch einiges mehr ins Rutschen geraten ist. Die Abrechnung / Matthias Weik weiterlesen

Wie die Saat, so die Ernte − Commissario Brunettis 32. Fall / Donna Leon

Autorin Donna Leon bleibt ihrer Schreiblust treu: Wie in jedem Jahr legt sie auch in 2023 unter dem Titel »Wie die Saat, so die Ernte« einen neuen Venedig-Krimi − Commissario Brunettis mittlerweile 32. Fall − vor. Wir zwei von lesemehrwert.de haben ihren neuen Roman gerade einer nach dem anderen gelesen und können ihn allen Venedig- und Commissario Brunetti-Fans empfehlen. Worum es geht:

Frage für einen Freund

Wie die Saat, so die Ernte − Commissario Brunettis 32. Fall / Donna Leon

Der in Rom lebende Sohn eines Freundes von Brunettis Schwiegervater möchte mit seiner Familie nach Venedig zurückkehren und interessiert sich für einen Palazzo in der Nähe des Campo Santi Apostoli, für den − laut den neusten Meldungen aus der venezianischen Gerüchteküche − angeblich auch eine namhafte Hotelkette ernstzunehmende Kaufabsichten hegt. Um seinem Schwiegervater einen Gefallen zu erweisen, erklärt sich Brunetti spontan bereit herauszufinden, wie es um den Zustand des Palazzo Zaffo dei Leoni bestellt ist und ob sein derzeitiger Besitzer − der an der Universität von Venedig lehrende Geschichtsprofessor Renato Molin − tatsächlich beabsichtigt, sein vor rund vier Jahrzehnten ererbtes Domizil in näherer Zukunft zu veräußern. Als durchaus hilfreich bei dieser Aktion könnte sich der günstige Umstand erweisen, dass es sich bei der Gattin des Professore um eine alte Schulkameradin von Brunetti handelt.

Bei seiner ersten Erkundungstour trifft der Commissario jedoch nur auf eine in der Nachbarschaft ansässige Passantin und auf den aus Sri Lanka stammenden Dienstboten des Ehepaars, der im Gartenhaus des von einer hohen Mauer umsäumten Palazzos wohnt und ihm freundlich aber direkt mitteilt, dass die Residenz nicht zum Verkauf stünde. Wie die Saat, so die Ernte − Commissario Brunettis 32. Fall / Donna Leon weiterlesen

Kleine Gärten − Ideen für 70 – 380 m² / Konstanze Neubauer

Da der Trend unaufhaltsam hin zu immer kleineren Gärten geht, liegt die Autorin Konstanze Neubauer mit ihrem Titel »Kleine Gärten − Ideen für 70 – 380 m²« genau richtig.

45 attraktive grüne Wohlfühloasen auf kleinstem Raum
lesemehrwert.de Rezension "Kleine Gärten − Ideen für 70 - 380 m² " von Konstanze Neubauer (Callwey)
Kleine Gärten − Ideen für 70 – 380 m² / Konstanze Neubauer

In diesem exzellenten, mit vielen herrlichen Fotos ausgestatteten Band stellt die passionierte Gartenfreundin Konstanze Neubauer 45 Privatgärten vor, die unter Berücksichtigung der Örtlichkeiten sowie der individuellen Vorstellungen ihrer Besitzerinnen und Besitzer von kompetenten Profis aus der Garten- und Landschaftsbranche geplant und verwirklicht wurden.

Egal ob es sich um schmale Reihenhausgärten, Dachterrassen, mit hohen Mauern umstandene Innenhöfe oder Problemgrundstücke handelt. Einerlei ob in der Großstadt oder im ländlichen Raum: Nichts scheint unmöglich, wenn man erfahrene Experten ans Werk lässt. Man kann als Laie nur darüber staunen, welche anspruchsvollen Gartenträume sich auch auf kleinstem Raum realisieren lassen und respektvoll den Hut ziehen, wie innovativ die Fachleute die Herausforderungen die es vor Ort zu bewältigen galt, gemeistert haben. Kleine Gärten − Ideen für 70 – 380 m² / Konstanze Neubauer weiterlesen

Feuer · Geschmack · Leidenschaft / Sven Schurig

Feuer · Geschmack · Leidenschaft - Die besten Grillrezepte für Fleisch, Fisch und Gemüse / Sven Schurik
Feuer · Geschmack · Leidenschaft / Sven Schurig

Anlässlich eines kulinarischen Abends im Hattinger Restaurant »fachwerk«, lernten wir zwei von lesemehrwert.de kürzlich den Grillmeister Sven Schurig und sein Grillkochbuch »Feuer · Geschmack · Leidenschaft − Die besten Grillrezepte für Fleisch, Fisch und Gemüse« kennen. Da uns der sympathische Sven von der gleichnamigen Grillwerkstatt Schurig mit seinen leckeren Resultaten − von denen er bei der geselligen Grillveranstaltung einige zum Probieren auftischen ließ − überzeugt hat, möchten wir an dieser Stelle sein neues Buch vorstellen.

Eine glühende Hommage an das beliebte Grillvergnügen

Sven Schurigs mit jeder Menge appetitlich fotografierten Grillgerichten & Co. ausgestattete Rezeptsammlung ist eine leidenschaftliche Hommage an das beliebte Grillvergnügen, wobei − zumindest was Perfektion und Nachhaltigkeit angehen − bei den meisten von uns sicher noch viel Luft nach oben ist. Warum also nicht von Svens Wissen und Erfahrungen lernen? Feuer · Geschmack · Leidenschaft / Sven Schurig weiterlesen

Lightroom Classic − Schritt für Schritt zu perfekten Fotos / Maike Jarsetz

Lightroom Classic − Schritt für Schritt zu perfekten Fotos / Maike Jarsetz
Lightroom Classic − Schritt für Schritt zu perfekten Fotos / Maike Jarsetz

Der Titel »Lightroom Classic − Schritt für Schritt zu perfekten Fotos« wird vom Verlag Rheinwerk Fotografie in diesem Jahr bereits in der 7. Auflage veröffentlicht.

Dieses verständlich und nachvollziehbar aufgebaute Standardwerk eröffnet speziell Lightroom-Einsteigern die Möglichkeit, die mannigfaltigen Werkzeuge, die das bewährte Adobe-Produkt »Lightroom« bietet, grundlegend kennenzulernen und sich stufenweise in die komplexe Materie einzuarbeiten.

Lightroom ist kein Hexenwerk

Verfasserin ist die ausgebildete Fotografin und erfahrene Lightroom-Expertin Maike Jarsetz, die sich als selbstständige Trainerin, Designerin und Beraterin im Bereich Fotografie und Fotodesign einen Namen gemacht hat. Kraft ihrer fachlichen Kompetenz kommt man dem Ziel

→  Fotos gekonnt organisieren, entwickeln und präsentieren

zügig Seite um Seite näher. Das Lehrbuch beinhaltet

→  Über 100 Workshops voller Profitricks und Praxistipps

und punktet darüber hinaus

→  Mit einem Kapitel zur mobilen Lightroom-App. Lightroom Classic − Schritt für Schritt zu perfekten Fotos / Maike Jarsetz weiterlesen

Grillen & Killen / Kramp · Schneider · Henn

Passend zur Grillzeit hat der KBV-Verlag »Grillen & Killen« − eine gut gemischte Sammlung mörderischer Storys und kriminell guter Rezepte von Ralf Kramp, Ira Schneider und Carsten Sebastian Henn − herausgebracht.

Grillverrückte Psychopathen in Höchstform
Grillen & Killen / Kramp · Schneider · Henn
Grillen & Killen / Kramp · Schneider · Henn

Klar, dass sich bei diesem Titel alles um das landauf landab bei Jung und Alt heißgeliebte Freizeitvergnügen »Grillen« dreht. In den unterhaltsam, spannend und erfrischend amüsant zu lesenden Kurzgeschichten der Krimi-Autoren Ralf Kramp und Carsten Sebastian Henn, wie u. a.

  • Verdammt, ich grill dich
  • Knusper, Knusper, Knäuschen
  • Haut und Knochen
  • Donner-Wetter
  • License to Grill
  • Schwarz wie Kohle
  • Kling, Messerchen, Klingelingeling

laufen grillverrückte Psychopathen zur Höchstform auf. Die tödlichen Attacken mit scharfen Messern, Spießen, Feuerzeugen und Grillzangen spielen sich zum Glück nur in der Fantasie der Autoren ab.  😉

Scharfe Messer und scharfe Rezepte

Auf den mörderischen Grillpartys wird aber nicht nur herrlich humorvoll hinterhältig gemetzelt und gemeuchelt, sondern auch deftig und heftig zugelangt. Die voll auf die Mörderstorys abgestimmten vielfältigen Grillrezepte hören sich lecker an und empfehlen sich, beim nächsten Grillabend präsentiert zu werden. Grillen & Killen / Kramp · Schneider · Henn weiterlesen

Milde Gaben − Commissario Brunettis 31. Fall / Donna Leon

Als Fans feingesponnener Krimis, der Lagunenstadt Venedig und von Donna Leon möchten wir unseren Lesern und Leserinnen heute den neusten Fortsetzungsroman »Milde Gaben − Commissario Brunettis 31. Fall« vorstellen:

Brunetti bekommt in der Questura überraschend Besuch von einer alten Freundin aus Jugendtagen. Es handelt sich um Elisabetta Foscarini, die mit dem gutsituierten Geschäftsmann Bruno del Balzo verheiratete Tochter einer Nachbarsfamilie, die vor Jahrzehnten im Stockwerk über der elterlichen Wohnung lebte, in der Brunetti und sein Bruder Sergio aufwuchsen.

Vertrauliche Ermittlungen aus Gefälligkeit
Milde Gaben − Commissario Brunettis 31. Fall / Donna Leon
Milde Gaben − Commissario Brunettis 31. Fall / Donna Leon

Elisabetta vertraut dem Commissario und seiner Kollegin Claudia Griffoni ihre Befürchtung an, dass ihr Schwiegersohn Enrico Fenzo − der als selbstständiger Buchführer für verschiedene Mandanten tätig ist − in dubiose Machenschaften verstrickt sein könnte. Sie wittert Gefahr für ihre Tochter Flora, die als Tierärztin auf der Insel Murano praktiziert, und bittet um Aufnahme inoffizieller Ermittlungen.

Brunetti fühlt sich aus alter Verbundenheit heraus verpflichtet der Sache nachzugehen und den Wunsch seiner Nachbarsfreundin nach Diskretion zu berücksichtigen. Die Nachforschungen erweisen sich jedoch als komplexer, wie anfänglich gedacht. Der Commissario muss erkennen, dass jede erhaltene Auskunft wiederum neue Fragen aufwirft, die nach Antworten suchen. So bleibt ihm im Laufe seiner nicht amtlichen Recherchen nichts anderes übrig, als entgegen seiner Zusage immer mehr Leute aus seinem bewährten Team, sowie auch Kontakte in seinem engeren Umfeld zur Gewinnung von weiteren Informationen einzuspannen. Als eine Spur zu einem unter fortgeschrittener Demenz leidenden altgedienten Marineadmiral führt, scheut sich Brunetti nicht, auch die Hilfe seiner Schwiegermutter, der taffen Contessa Donatella Falier, in Anspruch zu nehmen. Milde Gaben − Commissario Brunettis 31. Fall / Donna Leon weiterlesen

Alltägliches neu entdecken / Michael Nagel

Alltägliches neu entdecken / Michael Nagel
Alltägliches neu entdecken / Michael Nagel

Sorry, fast wäre es uns entgangen, das interessante Fotolehrbuch »Alltägliches neu entdecken« von Michel Nagel vorzustellen.

Gewöhnliches ungewöhnlich fotografieren!

Autor und Fotoexperte Michael Nagel zeigt in diesem reich bebilderten Handbuch anhand vieler Beispiele auf, dass − und vor allem ›wie« −  beim Fotografieren der Blick für das Wesentliche geschärft werden kann, damit innovative Bilder entstehen.

In den vier Kapiteln

  • Sehen lernen
  • Einstieg
  • Entdecken
  • Alltägliches

regt das Buch dazu an, das Augenmerk intensiv auf scheinbar ganz gewöhnliche Dinge zu richten, seiner Fantasie Raum zu geben und auf diese Art quasi Alltägliches »neu« zu entdecken. Alltägliches neu entdecken / Michael Nagel weiterlesen

Valeries Tod / Frank Schröder

Nachdem wir zwei den Schwabenkrimi »Valeries Tod« einer nach dem anderen mit mörderischem Genuss verschlungen haben, können wir dieses spannende Leseerlebnis mit nicht weniger mörderischem Vergnügen weiterempfehlen.

Der Tote im Schnee

Valeries Tod (Schwabenkrimi) / Frank Schröder
Valeries Tod / Frank Schröder

An einem kalten Wintermorgen wird vor einer Parkbank auf dem Listplatz in Reutlingen eine zugeschneite Leiche entdeckt: Eine männliche Person ohne Gesicht, die offenbar in den frühen Morgenstunden brutal durch einen Schuss in den Hinterkopf ins Jenseits befördert wurde.

Schnell wird der Tatort von der Polizei abgeriegelt und ein Team zusammengestellt, zu dem auch die taffe Kriminalkommissarin Verena Göbel zählt, die Autor Frank Schröder in seiner Krimireihe zum zweiten Mal mit den Ermittlungsarbeiten betraut. Valeries Tod / Frank Schröder weiterlesen