Plätzchenglück / Silke Kobr

Silke Kobr_Plätzchenglück_90 verführerische Rezepte für die Weihnachtszeit
Plätzchenglück / Silke Kobr

Alle Jahre wieder können es die kleinen und großen Leckermäulchen unter uns kaum erwarten: Herrlich duftendes Gebratenes und Gebackenes — und als ganz besonderes Highlight das unwiderstehliche, selbstgemachte »Plätzchenglück«.

„Kaum etwas anderes duftet verführerischer und schmeckt mehr nach Weihnachten als selbstgebackene Plätzchen.”

Auf der Suche nach einer ebenso anspruchsvollen, wie preislich im Rahmen liegenden Sammlung leckerer Weihnachtsgebäck-Rezepte sind wir beim Schlendern durch ein vorweihnachtlich geschmücktes Büchergeschäft kürzlich auf Silke Kobrs

Plätzchenglück

90 verführerische Rezepte für die Weihnachtszeit

mit vielen appetitanregenden Farbfotos von Coco Lang gestoßen. Auf 184 Seiten findet man hier alles, was Herz und Magen in der Vorweihnachtszeit begehren.

In der Weihnachtsbäckerei

In insgesamt sechs inspirierenden, reich bebilderten Kapiteln

  • Ausgerollt und ausgestochen: Von Butterplätzchen bis Zimtstern
  • Aus Model und Hand: Von Kipferln bis Lebkuchen
  • Feines aus der Tülle: Von Makronen bis Spritzgebäck
  • Gebacken und geschnitten: Von Magenbrot bis Honigkuchen
  • Gerührt und geknetet: Von Stollen bis Früchtebrot
  • Wenn’s draußen stürmt und schneit: Von Punschgelee bis Zimtwaffel

stellt Silke Kobr eine breite, nach Themen geordnete Auswahl altbewährter Rezepte aus der traditionellen Weihnachtsbäckerei, aber auch interessante, verlockend klingende neue Varianten vor.

Es müssen nicht immer Kokosmakronen und Vanillekipferl sein

— wenngleich natürlich die Rezepturen für diese beliebten Klassiker im Buch nicht fehlen. Was wäre zur Abwechslung aber einmal mit  ›Walnussmakronen mit Marzipan‹ oder mit Pistazien-, Zimt-, Mandel-Schoko- und Mokka-Makronen? Warum nicht beim nächsten Plätzchenbacken − neben den herkömmlichen Vanillekipferln − nicht auch einmal  die sich vielversprechend anhörenden Rezepte von Silke Kobr für Orangen-Mohn-Kipferl, Nougatkipferl, mit Johannisbeergelee gefüllte ›Schneeflöckchen‹, oder ihre ›Hausfreunde‹ und ›Spitzbuben‹ versuchen?

Vielfalt und Variantenreichtum entdecken

Freunden des guten alten Spritzgebäcks bietet die Autorin die verlockenden Versionen ›Orangen- und Schokospritzgebäck‹, oder mit Krokant und gehackten Mandeln  ›gefülltes‹ Spritzgebäck an.

Wir zwei Leckermäulchen haben uns jedenfalls fest vorgenommen, am kommenden Adventswochenende einige dieser appetitanregenden Vorschläge der Hobby-Bäckerin unbedingt auszuprobieren.

Das Beste kommt zum Schluss

Das ist natürlich nicht ganz erst gemeint  🙂 . Aber was uns besonders gut an Silke Kobrs vielfältigem Rezeptbuch gefällt, ist, dass es nicht nur −  wie man aus dem Titel schließen könnte − »Plätzchenglück« verheißt, sondern am Schluss auch viele weitere interessante leckere Rezepte für anderes Weihnachtsgebäck, wie u. a.  knusprige Zimtwaffeln, Lebkuchen-Tiramisu, saftige Orangen-Zimt-Muffins, mit Marzipan gefüllte Datteln, Glühwein-Schokoladen-Kuchen, verschiedene Stollen sowie einen Dreikönigskuchen aus Hefeteig präsentiert.

Auch Fans von Gelee und Konfitüre sowie flüssige(re)n Gaumenfreuden kommen mit Silke Kobrs Rezepturen für Glühwein- und Punschgelee, Weihnachtskonfitüre und einem ›Adventslikör mit Wodka und Sahne‹ mit Sicherheit auf ihre Kosten.

Unser Urteil: Ein großes Buch zum kleinen Preis, das Genießer-Herzen ♥ höher schlagen lässt.

Das empfehlenswerte 184 Seiten starke Backbuch für die schönste Zeit des Jahres

Plätzchenglück

90 verführerische Rezepte für die Weihnachtszeit

(ISBN 9783959612531 — mit 120 farbigen Abbildungen & Lesebändchen) ist als Hardcover-Ausgabe zum Preis von € 14,99 im Christian Verlag erschienen.

Verlagsinfo

Portofrei bestellen!