Alle Beiträge von MH

Blitzfotografie / Michael Nagel

Unser heutiger Tipp für Leserinnen und Leser, die wie wir mit nimmermüder Begeisterung dem Hobby Fotografie frönen: Das im Bildner Verlag erschienene Fotohandbuch »Blitzfotografie« von Michael Nagel.

Kleiner Blitz, großer Effekt. So geht’s!

Blitzfotografie / Michael Nagel
Blitzfotografie / Michael Nagel

Auf dem YouTube-Kanal des Bildner Verlags werden immer wieder interessante Beiträge, u. a. auch zu Fotothemen, veröffentlicht. So auch das Video »Blitzfotografie: Mit diesen Tipps zum Aufhellblitzen gelingen Dir perfekte Fotos mit Aufsteckblitz!«, durch das wir auf den hier vorgestellten Leitfaden »Blitzfotografie« aufmerksam wurden.

Der Autor − Michael Nagel − hat in dieses Buch seine in drei Jahrzehnten erworbenen Erfahrungen als Trainer und Dozent rund um das Thema Fotografie eingebracht. Es versteht sich − selbstredend in der gewohnten Qualität des Bildner Verlags − als eine ausführliche Einführung in die Geheimnisse der komplexen Technik der Blitzlichtfotografie. Blitzfotografie / Michael Nagel weiterlesen

Die giftfreie Wohnung − Alles, was hilft / Dr. Andrea Flemmer

Heute möchten wir allen gesundheits- und umweltbewussten Lesern und Leserinnen den Ratgeber »Die giftfreie Wohnung − Alles, was hilft« von Dr. Andrea Flemmer vorstellen.

Informatives zur Lektüre

Die giftfreie Wohnung − Alles, was hilft / Dr. Andrea Flemmer
Die giftfreie Wohnung − Alles, was hilft / Dr. Andrea Flemmer

Der Herausgeber − der Quelle & Meyer Verlag − beschreibt das Anliegen, den Inhalt und das Ziel der Publikation mit folgenden treffenden Worten:

„In seinem Zuhause will und soll man sich wohlfühlen. Dem stehen aber allzu oft störende oder gar schädliche Innenraumgifte und unangenehme Gerüche im Wege. Sei es, man ist neu eingezogen, hat renoviert, neue Möbel gekauft oder Dämmmaßnahmen hinter sich: Die sogenannten »flüchtigen organischen Verbindungen« können z. B. in Möbeln, Span- und Sperrholzplatten, Farben, Lacken und Klebern auf Sie lauern. Müdigkeit, Kopfschmerzen und Erschöpfungszustände sind die Folge − wenn nicht sogar Allergien und schwerwiegende gesundheitliche Schädigungen! Die Autorin ist Diplom-Biologin und hat mehrere Jahre als kommunale Umweltbeauftragte gearbeitet. Sie hilft Ihnen mit diesem Buch, die versteckten Störenfriede rasch wieder loszuwerden − oder gar nicht erst erleben zu müssen. Darüber hinaus gibt sie wertvolle Ratschläge u. a. dazu, wie man Schimmelbildung vermeidet, Elektrosmog minimiert und Haushaltsschädlingen wirksam begegnet.” Die giftfreie Wohnung − Alles, was hilft / Dr. Andrea Flemmer weiterlesen

Italienisch kochen alla Mamma / Lili Paul-Roncalli

Italienisch kochen alla Mamma_Lili Paul-Roncalli
Italienisch kochen alla Mamma / Lili Paul-Roncalli

Als Fans von italienischem Essen, sowie auch von einer der wohl berühmtesten Zirkusfamilien der Welt, möchten wir heute das Erstlingswerk »Italienisch kochen alla Mamma« von Lili Paul-Roncalli vorstellen.

Lili − die jüngste Tochter des österreichischen Roncalli Circus-Mitbegründers & Direktors Bernhard Paul und seiner aus einer italienischen Zirkusdynastie stammenden Ehefrau Eliana Larible-Paul − ist nicht nur von Kindesbeinen an eine exzellente Akrobatin, sondern machte auch 2020 als Siegerin der RTL-Tanzshow ›Let’s Dance‹ von sich reden.

Eine Zirkusfamilie der Superlative

Lili Paul-Roncalli
Lili Paul-Roncalli

In Düsseldorf betreibt die Familie Paul-Roncalli seit 1997 das renommierte, dank seiner attraktiven Dinnershows stets stark frequentierte Roncalli’s Apollo Varieté, in dem Lili Paul-Roncalli − wie auch ihre Geschwister Vivian und Adrian − sporadisch im Programm mitwirkt. Hier sind wir regelmäßig zu Gast, schießen Fotos und berichten auf unserem Event- und Reiseblog reisemehrwert.com über unsere Showbesuche.

Alle hier abgebildeten Fotos von Lili Paul-Roncalli gelangen uns am 17.09.2020 beim Besuch der Revue »The Show must go on«. Italienisch kochen alla Mamma / Lili Paul-Roncalli weiterlesen

Vögel füttern − aber richtig / Peter Berthold · Gabriele Mohr

Als Neubesitzer von zwei Futterhäuschen und einem Nistkasten entdeckten wir den aktualisierten KOSMOS-Bestseller »Vögel füttern − aber richtig« gerade zur rechten Zeit.

Ganzjährig füttern – ganzjährig helfen

Vögel füttern − aber richtig_Peter Berthold_Gabriele Mohr
Vögel füttern − aber richtig / Peter Berthold · Gabriele Mohr

Wie viele andere Leute wahrscheinlich auch, waren wir bislang im Glauben, dass es ausreicht, unsere gefiederten Freunde nur während der Wintermonate zu füttern.

Entsprechend groß war unsere Überraschung, dass das Autorenteam Professor Peter Berthold und Gabriele Mohr eine ganzjährige Fütterung empfiehlt. Dabei ist dieses Ansinnen bei genauerem Nachdenken relativ simpel und auch für ornithologische Laien einfach nachvollziehbar: Unsere heimischen Wildvögel finden in einer für sie immer lebensfeindlicheren Umwelt auch in der wärmeren Jahreszeit nicht mehr ausreichend genug Nahrung, um ihren Fortbestand zu sichern. Vögel füttern − aber richtig / Peter Berthold · Gabriele Mohr weiterlesen

Das kriminelle Kochbuch / Kramp • Schneider • Henn

Das kriminelle Kochbuch / Kramp • Schneider • Henn
Das kriminelle Kochbuch / Kramp • Schneider • Henn

Als Fans von gutem Essen sowie gleichzeitig auch von berühmten Krimis in Schrift, Bild und Ton, möchten wir Lesern und Leserinnen mit gleicher Passion heute »Das kriminelle Kochbuch« vorstellen.

Verfasst wurde dieses 168 Hochglanzseiten starke reichbebilderte Koch- und Lesevergnügen von Rolf KrampIra Schneider und Carsten Sebastian Henn. Die drei präsentieren in ihrem ersten gemeinschaftlichen Werk viele mörderisch lecker klingende Koch- und Backrezepte, die einen engen Bezug zu klassischer Kriminallektüre und populären Kriminalverfilmungen aufweisen.

Mörderischer Genuss aus der Krimiküche

Den meisten Krimifreunden und Krimifreundinnen werden nachfolgende literarische und größtenteils auch auf die Leinwand gebrachte Kriminallegenden ein Begriff sein:

  • Privatdetektive − wie Arthur Conan Doyles »Sherlock Holmes«, Raymond Chandlers »Philipp Marlowe«, Rex Stouts »Nero Wolfe«, Georges Simenons »Kommissar Maigret« und G. K. Chestertons »Pater Brown«;
  • Namhafte Helden amerikanischer TV-Serien, wie Inspektor »Columbo« und Lieutenant Kojak aus ›Einsatz in Manhattan‹;
  • Agathe Christies zu Weltruhm gelangte kauzige Privatermittlerin »Miss Marple« sowie ihr extravaganter Privatdetektiv »Hercule Poirot« und »Mrs. Ariadne Oliver«;

Das Geheimnis, jung zu bleiben und alt zu werden / Dr. Andrea Flemmer ⋅ Friedrich Graf

Wer aus der Generation 50+ würde nicht gerne mehr über »Das Geheimnis, jung zu bleiben und alt zu werden« erfahren? In ihrem gleichnamigen Gesundheits- und Ernährungsratgeber haben die Autoren Dr. Andrea Flemmer und Friedrich Graf jede Menge präventive Maßnahmen, Empfehlungen & Tipps  zusammengetragen, die aus medizinischer Sicht die Chancen erhöhen, in bester körperlicher und geistiger Verfassung 100 Jahre alt zu werden.

Zu den Autoren und zur Lektüre

  • Das Geheimnis, jung zu bleiben und alt zu werden / Dr. Andrea Flemmer ⋅ Friedrich Graf
    Das Geheimnis, jung zu bleiben und alt zu werden / Dr. Andrea Flemmer ⋅ Friedrich Graf

    Dr. Andrea Flemmer ist promovierte Diplom-Biologin und Ernährungswissenschaftlerin. Ihre Publikationen zu den Themen Gesundheit, alternative Heilverfahren, natürliche Behandlungsmethoden und Ernährung werden regelmäßig von namhaften TV- und Printmedien (ARD, ZDF, WDR, MDR u.a.) begleitet.

„Es ist gar nicht so schwer älter zu werden, wenn man weiß, wie es geht!”

Die Lektüre schafft es mit Bravour, medizinischen Laien − zu denen auch wir uns zählen − nahezubringen, dass sich ›das Geheimnis, jung zu bleiben und alt zu werden‹, nicht aus einem wesentlichen Modul allein, sondern aus vielen kleinen Einzelbausteinen zusammensetzt. Respektive aus unterschiedlichen substantiellen Komponenten, die scheinbar zunächst auf geheimnisvolle, beim tieferen Einsteigen in die Materie aber auf durchaus logisch nachvollziehbare Art und Weise wie Zahnräder ineinandergreifen. Das Geheimnis, jung zu bleiben und alt zu werden / Dr. Andrea Flemmer ⋅ Friedrich Graf weiterlesen

Landschaftsfotografie in Deutschland / Heinz Wohner

Landschaftsfotografie in Deutschland_Heinz Wohner
Landschaftsfotografie in Deutschland / Heinz Wohner

Als Betreiber eines weiteren Blogs, auf dem sich alles um Freizeitgestaltung und Reisen dreht, haben wir zunehmend großes Interesse an Landschaftsfotografie in Deutschland entwickelt. Mit diesem Hobby stehen wir nicht allein da, wie man an den vielen Fotos, denen man täglich begegnet, gut erkennen kann.

Immer auf der Suche nach Inspirationen und Tipps von Profifotografen haben wir kürzlich in einer großen Bücherei in der Bochumer City der Titel »Landschaftsfotografie in Deutschland« entdeckt. Dass dieser Bildband nicht nur ein reines Fotolehrbuch ist, sondern auch ein »Reiseführer«, macht ihn so besonders.

Profifotograf Heinz Wohner hat zu jedem seiner einzigartigen im Buch großartig in Szene gesetzten Landschaftsfotografien nämlich nicht nur genau aufgeschrieben, unter welchen Wetter- und Lichtverhältnissen und mit welchen sorgfältig ausgewählten Kameraeinstellungen er das jeweilige Motiv fotografiert hat, sondern auch »wo« er das Bild geschossen hat. Landschaftsfotografie in Deutschland / Heinz Wohner weiterlesen

Heimwehküche vegetarisch / Madeleine & Florian Ankner

Das Kochbuch »Heimwehküche vegetarisch« fiel uns neulich in einer Bücherei in unserer Heimatstadt Hattingen auf. Da wir immer wieder gern sogenannte ›Hausmannskost‹ essen, aber mittlerweile immer öfter auch an rein vegetarischen Gerichten Gefallen finden, haben uns die Rezepte von Madeleine & Florian Ankner sofort angesprochen.

Die Wiederentdeckung der deutschen Küche

Madeleine & Florian Ankner_Heimwehküche vegetarisch
Heimwehküche vegetarisch / Madeleine & Florian Ankner

Die DK-Autoren Madeleine & Florian Ankner präsentieren in ihrer Rezeptsammlung jede Menge Klassiker der deutschen Küche, die schon Anno dazumal ganz ohne Fleisch zubereitet wurden. Mit ihren interessanten, gesund und äußerst verheißungsvoll klingenden rund 70 Rezepten wollen sie beweisen, dass Deutsche Küche auch ganz ohne Fleisch ein Genuss sein kann. Im Vorwort »Heimwehküche vegetarisch« haben sie das Motiv für ihr Buch wie folgt zusammengefasst:

„Mit diesem Buch möchten auch wir einen Teil dazu beitragen, das Bewusstsein für alte Sorten und fast schon vergessene Gerichte zu stärken. Einige Rezepte blieben dabei traditionell, andere wurden von uns nach unserem Geschmack moderner interpretiert. In jedem Fall aber wollen wir zeigen: Deutsche Küche ist wunderbar vielfältig und schmeckt auch ohne Fleisch.” Heimwehküche vegetarisch / Madeleine & Florian Ankner weiterlesen

DUMONT: »Traumstädte in Deutschland« und »Traumstädte in Europa«

Traumstädte in Deutschland_DuMont Reiseverlag
DUMONT: »Traumstädte in Deutschland«
Traumstädte in Europa_DuMont Reiseverlag
DUMONT: »Traumstädte in Europa«

Bei unserem letzten Stadtbummel durch die Bochumer City entdeckten wir in einer großen Bücherei die zwei tollen Reisebücher von DUMONT: »Traumstädte in Deutschland« und »Traumstädte in Europa«. Als reiselustige Leutchen − siehe unsere Website reisemehrwert.com − die leidenschaftlich gern interessante Städte erkunden, haben wir uns sofort in die reichbebilderten Bände mit den punktuellen Reisetipps verliebt und uns spontan entschlossen, direkt beide ?? Titel auf unserer Website vorzustellen.

Traumstädte in Deutschland

In diesem Band präsentiert der − speziell gerade was das REISEN angeht − seit Jahrzehnten am Markt etablierte DuMont Reiseverlag 15 schöne geschichtsträchtige deutsche Städte.

»Prächtige Bauten und weltbekannte Museen, lauschige Plätzchen und hippe Locations − inklusive der beliebtesten Shoppingadressen«.

DUMONT: »Traumstädte in Deutschland« und »Traumstädte in Europa« weiterlesen

Hier geht’s lang! Mit Büchern von Frauen durchs Leben / Elke Heidenreich

Hier geht's lang! Mit Büchern von Frauen durchs Leben / Elke Heidenreich
Hier geht’s lang! Mit Büchern von Frauen durchs Leben / Elke Heidenreich

Wie nicht anders zu erwarten, hat es das neue Buch von Elke Heidenreich mit dem Titel »Hier geht’s lang! Mit Büchern von Frauen durchs Leben« wieder einmal innerhalb kürzester Zeit in die Spiegel-Bestseller-Liste geschafft.

In ihrem jüngsten Werk erzählt die prominente Schriftstellerin und Literaturkritikerin über die »besonderen« der vielen im Laufe der Jahre von ihr gelesenen Bücher, die einen bleibenden Eindruck bei ihr hinterlassen haben. Da Elke Heidenreich schon seit ihrer Kindheit leidenschaftlich gern liest, zählen dazu natürlich auch Kinder- und Jugendbücher aus den späten 1940er, den 1950er und frühen 1960er Jahren − inklusive der sogenannten »Mädchenbücher« −, die primär noch weiblichen Lesern der Generation 50+ bekannt sein dürften. Wenngleich die Autorin aus heutiger Sicht mancher Lektüre von damals kritisch gegenübersteht, macht sie doch keinen Hehl daraus, dass ihre Persönlichkeit sowie ihr beruflicher Werdegang von vielem damals Gelesenen wesentlich mitgeprägt wurde.

Mit Büchern von Frauen durchs Leben

Elke Heidenreich beschreibt in ihrem Buch eindrucksvoll den Weg aus der Zeit heraus, als nur Männer Bücher schrieben, hin zu der Zeit, als endlich auch Frauen die Welt des Bücherlesens und vor allem des Bücherschreibens für sich entdeckten. Wie schon der Untertitel von »Hier geht’s lang!« ausdrückt, dreht es sich im Buch primär um von weiblichen Autoren verfasste Lektüre, die sich in vielen spezifischen Details von reinen ›Männerwerken‹ unterscheidet. Gerade Leserinnen werden aus eigener Erfahrung nachvollziehen können, dass − und aus welchen Gründen − sich auch Elke Heidenreich in bestimmten Lebensphasen und Situationen in von Frauen zu Papier gebrachter Literatur einfach besser beschrieben, wiedererkannt, verstanden und angenommen fühlte. Hier geht’s lang! Mit Büchern von Frauen durchs Leben / Elke Heidenreich weiterlesen