DAS HEXENMÄDCHEN / Max Bentow

DAS HEXENMÄDCHEN / Max Bentow
DAS HEXENMÄDCHEN / Max Bentow

Auch in seinem mittlerweile 4. Fall „Das Hexenmädchen“ geht der sensible Berliner Kommissar > Nils Trojan < wieder an die Grenzen seiner Belastbarkeit.

Sein untrügerischer Instinkt sagt ihm, dass zwischen drei grausam in ihrem eigenen Backofen bei lebendigem Leib verbrannten Menschen und dem Fund eines missbrauchten Mordopfers im Wald ‒ einem kleinen vermissten Mädchen ‒ ein verhängnisvoller Zusammenhang bestehen muss. Mit Entsetzen findet er heraus, dass vor einiger Zeit ein anderes verschwundenes Kind, das halb erfroren und verstört an einer einsamen Landstraße gefunden wurde, kurz vor seinem Tod davon sprach, von einer bösen Hexe gequält worden zu sein.

Kindermärchen sind grausam: Böse Hexen steckt man in den Ofen. Sie müssen brennen, damit die Welt von ihnen befreit wird ….

Warum erinnert den Kommissar das alles an ein altbekanntes Märchen, das mit verirrten Kindern, Höllenofen und einer darin gebratenen Hexe zu tun hat? Aber ›wer‹ ist die Hexe?

Was hat es mit der geheimnisvollen Schneekugel, in der eine Märchenfigur fehlt, mysteriösen Albträumen von Hexen und einer seltsamen, magischen Harfenmelodie auf sich?

Und dann verschwinden plötzlich noch eine junge Frau und ein kleines Mädchen spurlos ….. .

In seinem jüngsten Psychothriller

DAS HEXENMÄDCHEN

lässt der Bestsellerautor Max Bentow seine Leser in die tiefen Abgründe menschlicher Psyche blicken und sorgt für atemlose Spannung und Gänsehaut.

»Das Hexenmädchen« (ISBN: 978-3-442-20431-1) garantiert anspruchsvollen Grusel vom Feinsten. Der fesselnde, 382 Seiten starke Roman von Max Bentow ist beim Page & Turner Verlag erschienen und kostet in der Originalausgabe als Paperback-Ausführung mit Klappenbroschur € 14,99.

Verlagsinfo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.