MODE − Eine kurze Geschichte / Jennifer Croll

"MODE − Eine kurze Geschichte" von Jennifer Croll
„MODE − Eine kurze Geschichte“ von Jennifer Croll

Mode − Eine kurze Geschichte ….

Kaum ein anderer Label spiegelt den Zeitgeist so kurz, schlicht und ergreifend wider, wie das kleine Wörtchen »MODE«. Wer sich bei diesem Thema nicht nur für den allerneuesten Trend interessiert, sondern auch einen Rückblick in die Geschichte und hinter die Kulissen werfen möchte, sollte sich unbedingt die informative Publikation

MODE − Eine kurze Geschichte

der in Kanada lebenden Autorin und Lektorin Jennifer Croll zulegen, deren Artikel zu Kultur- und Lifestyle-Themen regelmäßig in Magazinen wie Nylon, Adbusters und Dazed & Confused erscheinen.

So wie das Wort »MODE« mit lediglich vier Buchstaben auskommt, ist es auch Jennifer Croll mit ihrem vorliegenden en-Vogue-Buch gelungen, die eigentlich überhaupt nicht kurze Geschichte der Mode stilsicher auf den Punkt zu bringen und es trotzdem nicht an den wichtigsten Eckpunkten und historischen Fakten fehlen zu lassen. Ihr Werk ‒ ein wahres

»Coffee-Table-Book« für Modebegeisterte,

lebt von seinen stichhaltigen Informationen und seiner übersichtlich, gut gegliederten Themengestaltung: Basics, die zum immer wieder Durchblättern und Nachlesen reizen. Vor allem die vielen ästhetischen, handverlesenen Fashion-Fotos und kolorierten Illustrationen laden zum wiederholten Anschauen ein. Kaum ein Fan wird es beim einmaligen Betrachten ‒ dieser zu einem kultigen Buch gebündelten Nonplusultras und Kostbarkeiten historischer Modemagazine à la Vogue − belassen und den wirkungsvoll in Szene gesetzten Mode-Ikonen, (Top)Stars der Film- und Musikszene, Mannequins und (Super)Models von gestern und heute widerstehen können, deren Präsentation diese »kurze Geschichte der Mode« zu einem mode(rnen) Märchenbildband machen. Egal ob es um ausgefallene, für extravagante Designs bekannte stilgebende Modezaren, legendäre Trendsetter, Haute Couture oder Prête-à-Porter & Massemode und ihre Modelle, oder um Mode und Königshäuser, Sport, Subkulturen, Feminismus, Kunst, Film, Fotografie, Musik und Ethik geht ‒ ein kurzer Blick ins Stichwortregister genügt. Auch die trotz reicher Bebilderung nicht zu kurz kommende Geschichte der Mode in Textform, sowie die erläuternden Legenden zu den einzelnen Ablichtungen, lassen nichts zu wünschen übrig und keine Fragen offen.

Die gelungen zu einem 192 Seiten starken Buch, im anspruchsvoll veredelten Pappband zusammengefasste Fashion-Historie

MODE − Eine kurze Geschichte

(ISBN 978-3-7913-4633-5) mit 160 farbigen Abbildungen, ist im Prestel-Verlag zum Preis von € 29,95 erschienen.

Verlagsinfo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.