GIMP 2.8 – Die Anleitung in Bildern / Bettina K. Lechner

GIMP 2.8 - Die Anleitung in Bildern / Bettina K. Lechner
GIMP 2.8 – Die Anleitung in Bildern / Bettina K. Lechner

Für Sie gelesen und bewertet: GIMP 2.8 – Die Anleitung in Bildern

Aus unserer modernen Informationsgesellschaft und digitalen Welt des Internets sind respektable »digitale Fotos«, die nach eigenhändiger, selbstständiger Nachbearbeitung und Neugestaltung auch von Nichtprofis eindrucksvoll präsentiert werden können, mittlerweile nicht mehr wegzudenken.

Bei den gängigen Bildbearbeitungsprogrammen verliert sich der Amateur und Anfänger jedoch leider oft in den unzähligen Möglichkeiten, die diese Programme bieten und entsprechend groß ist der Frust, wenn eben aufgrund genau dieser von Profis geschätzten Komplexität die einfachsten Dinge nicht, oder erst nach vielen zeitraubenden Versuchen gelingen wollen.

Auch die jedem Internetnutzer als kostenlose Download-Version zur Verfügung stehende Software »GIMP« bildet hier zunächst keine grundsätzlich Ausnahme. Ist man aber erst einmal in der hoffnungsvollen Lage, dieses umfassende Programm produktiv und originell anzuwenden, möchte man die Vielfalt der Varianten zur Erschaffung von perfekten, anspruchsvollen Fotos nicht mehr missen.

Wie aber kann sich ein Anfänger schnell und zeitsparend in das Fotobearbeitungsprogramm »GIPM« einarbeiten? Darüber hat sich die Sachbuchautorin und IT-Expertin mit den Schwerpunkten Fotobearbeitung, Grafik und Webdesign ‒ Bettina K. Lechner ‒ , nachhaltige Gedanken gemacht und ihre Erfahrungen anwenderfreundlich, verständlich und nachvollziehbar zu Papier gebracht. In ihrer informativen Publikation

GIMP 2.8 – Die Anleitung in Bildern

führt die praxiskundige GIMP-Trainerin staunenden Lesern und Anwendern das breite Spektrum der gestalterischen Anwendungsmöglichkeiten dieses hocheffizienten Programms, ‒ angefangen von der Installation, bis hin zum Druck und der Veröffentlichung komplett neugestalteter Fotos ‒ gelungen vor.

Lernen Sie mit Hilfe des 334 Seiten starken GIMP-Sachbuchs

GIMP 2.8 – Die Anleitung in Bildern

wie man digitale Fotos auf den Computer überträgt, übersichtlich sortiert, ausrichtet, bearbeitet, Farbe und Schärfe nachbessert, Bildfehler korrigiert, Aufnahmen individuell gestaltet, Porträtfotos perfekt retuschiert, alte Fotos repariert und interessante Eigenkreationen ‒ bis hin zum perfekten Kunstwerk ‒ erschafft. Selbst schwierige, bisher Experten vorbehaltene Bearbeitungen, wie zum Beispiel die Modifizierung mit „Ebenen“, werden hier zum Kinderspiel und können ‒ dank der reich bebilderten und mit vielen beispielhaften Screenshots unterfütterten Lektüre ‒ somit auch von Laien problemlos Schritt für Schritt nachvollzogen werden.

Wer Spaß an anspruchsvoller, prätentiös-veredelter Fotografie hat und stolz seine ‒ in Eigenregie völlig neu und professionell ‒ bearbeiteten digitalen Fotos vorstellen und wirkungsvoll darbieten möchte, für den ist dieses fantasieanregende Werk »mit Lizenz zum Nachmachen« uneingeschränkt empfehlenswert.

Das kreative, farbenfrohe Sachbuch mit Tiefenschärfe

GIMP 2.8 – Die Anleitung in Bildern

(ISBN 978-3-8421-0051-0) ist als broschierte Ausgabe im Vierfarben Verlag (jetzt Rheinwerk Verlag)  zum Superpreis von € 19,90 erschienen.

Verlagsinfo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.