Archiv der Kategorie: Ernährung/Fitness/Gesundheit

Handbuch FUNCTIONAL TRAINING / Guido Bruscia

Handbuch FUNCTIONAL TRAINING / Guido Bruscia
Handbuch FUNCTIONAL TRAINING / Guido Bruscia

Wer die Begeisterung für »Workouts« mittels eigenem Körpergewicht und unterstützenden Trainings-Kleingeräten teilt, sollte sich unbedingt mit den interessanten, leicht erlernbaren ‒ sowohl daheim, als auch draußen oder im Fitnessstudio durchzuführenden ‒ Übungen, die im Handbuch FUNCTIONAL TRAINING vorgestellt werden, vertraut machen.
Handbuch FUNCTIONAL TRAINING / Guido Bruscia weiterlesen

JE ÄLTER DESTO BESSER / Prof. Dr. Ernst Pöppel und Dr. Beatrice Wagner

JE ÄLTER DESTO BESSER / Prof. Dr. Ernst Pöppel und Dr. Beatrice Wagner
JE ÄLTER DESTO BESSER / Prof. Dr. Ernst Pöppel und Dr. Beatrice Wagner

Für Sie gelesen und bewertet: JE ÄLTER DESTO BESSER !!!

Dafür, dass diese Aussage nicht »nur« auf guten reifen Wein zutrifft, sondern auch auf uns, − die anatomisch modernen Vertreter der Gattung »Homo sapiens« − , tritt der deutsche Psychologe Prof. Dr. Ernst Pöppel Beweis an. In Zusammenarbeit mit Dr. Beatrice Wagner präsentiert er in seiner Publikation mit gleichlautendem Untertitel jede Menge

»Überraschende Erkenntnisse aus der Hirnforschung«.

JE ÄLTER DESTO BESSER / Prof. Dr. Ernst Pöppel und Dr. Beatrice Wagner weiterlesen

"Himbeeren naschen" am Donau-Regen-Radweg bei Konzell

Smoothies ‒ köstlich, frisch und gesund / Eliq Maranik

Smoothies ‒ köstlich, frisch und gesund / Eliq Maranik
Smoothies ‒ köstlich, frisch und gesund / Eliq Maranik

Hmm, sieht der pinkfarbene »Smoothie« auf dem Buchtitel »Smoothies ‒ köstlich, frisch und gesund« nicht beerenstark und unwiderstehlich lecker aus?

Die Schwedin Eliq Maranik ‒ vielen Leckermäulchen und Genießern bereits durch ihre tollen lukullischen Rezepte bekannt ‒ stellt mit ihrem Werk ein weiteres Ideenfeuerwerk vor, das zur Herstellung und formvollendeten Präsentation köstlicher, frischer und gesunder Gaumenreize anregt.
Smoothies ‒ köstlich, frisch und gesund / Eliq Maranik weiterlesen

DER PALEO-CODE / Romy Dollé

DER PALEO-CODE / Romy Dollé
DER PALEO-CODE / Romy Dollé

Für Sie gelesen und getestet: »DER PALEO-CODE«

Paleo ??? Hoppla! Schon wieder eine neue Diät, könnte man denken! Die in jüngster Zeit populär gewordene Steinzeiternährung ist jedoch keine »Diät« im eigentlichen Sinne, sondern vielmehr eine wiederentdeckte Form von ursprünglichem und gesundem Lebensstil. Aber keine Angst: Natürlich erwartet niemand, dass wir jetzt wieder mit einem Speer bewaffnet auf die Jagd gehen und uns in zugigen Höhlen ohne TV und Internet häuslich einrichten.
DER PALEO-CODE / Romy Dollé weiterlesen

SO ISST FRAU IHR FETT WEG! / Christine Blohme

SO ISST FRAU IHR FETT WEG! / Christine Blohme
SO ISST FRAU IHR FETT WEG! / Christine Blohme

SO ISST FRAU IHR FETT WEG!

Schließlich möchten nicht nur Männer »ihr Fett wegessen«! Kurzum, überflüssige Pfunde abnehmen − aber trotzdem gut essen, (sich) gut fühlen und gut aussehen!

Nachdem der Bestseller “SO ISST MANN SEIN FETT WEG!” im September 2013 bereits in der 4. Auflage(!) erschienen ist, wurde es auch endlich Zeit für einen entsprechend gleichwertigen Ratgeber für Frauen. Die versierte Ökotrophologin Christine Blohme (ausgebildete Gymnastiklehrerin und Krankenschwester) hat mit ihrer Publikation

SO ISST FRAU IHR FETT WEG!

jetzt ein Buch speziell für ihre Geschlechtsgenossinnen geschrieben. Die Autorin setzt sich in ihrem Werk gezielt mit weiblichen (Ess)Gewohnheiten auseinander und berücksichtigt auch sonst alle üblichen feminin bedingten körperlichen Eigenheiten und Belastungen, inklusive Besonderheiten beim Stoffwechsel.
SO ISST FRAU IHR FETT WEG! / Christine Blohme weiterlesen

Zum Jungbleiben ist es nie zu spät / Müller & v. Schmiedeberg

Zum Jungbleiben ist es nie zu spät / Tina Müller & Dr. med. Susanne von Schmiedeberg
Zum Jungbleiben ist es nie zu spät / Tina Müller & Dr. med. Susanne von Schmiedeberg

Für Sie gelesen: »Zum Jungbleiben ist es nie zu spät«

»Forever young«  ist wohl leider ein Traum, der für immer unerfüllt bleiben wird, — aber trotzdem können wir mittels konsequenter, disziplinierter Lebensführung einiges dafür tun, den natürlichen Alterungsprozess aufzuhalten, um im eigenen Interesse so lange wie möglich vital und attraktiv zu bleiben. 

Und dieses Lebensmodell hat nichts mit zwanghafter hybrider Unterwerfung in modernen Jugendwahn und der Anwendung kostspieliger unseriöser Wunder(heil)mittel und Schönheits-OP’s zu tun, sondern allein mit Selbstbestimmung und verantwortlicher Gesundheitsvorsorge.
Zum Jungbleiben ist es nie zu spät / Müller & v. Schmiedeberg weiterlesen

THE FAST DIET – DAS ORIGINAL / Dr. Michael Mosley, Mimi Spence

THE FAST DIET - DAS ORIGINAL
THE FAST DIET – DAS ORIGINAL

Abnehmen mit »THE FAST DIET – DAS ORIGINAL« nach der »5:2-Methode«, oder »5 Tage essen und 2 Tage fasten« !

Wenn man sich auf eines verlassen kann, dann darauf, dass unser Körper immer noch genauso reagiert, wie der unserer Urahnen in grauer Vorzeit, als nicht regelmäßig jeden Tag Mammut oder Wollnashorn auf dem Speiseplan standen.

Deshalb stellt auch das Stoffwechselprogramm des modernen Menschen bei intervallmäßigem Entzug von Nahrung − immer noch automatisch während der Überbrückungsphase zwischen Fasten und der nächsten umfang- und kalorienreichen Nahrungsaufnahme − auf Abbau und Verbrennung von vorhandenen, gespeicherten Körperfetten um.
THE FAST DIET – DAS ORIGINAL / Dr. Michael Mosley, Mimi Spence weiterlesen

Schatz, meine Hose rutscht! / Dr. Andreas Schweinbenz

Schatz, meine Hose rutscht! / Dr. Andreas Schweinbenz
Schatz, meine Hose rutscht! / Dr. Andreas Schweinbenz

Schatz, meine Hose rutscht!   🙂

Abnehmen fängt im Kopf an! Wäre es nicht fantastisch, ja geradezu genial, dem ständig nagenden kleinen Hunger und großen Appetit nach leckeren ›Dickmacherchen‹ einen Streich zu spielen und sich stattdessen gezielt schlank zu essen?

Immer mehr Menschen sind leider mittlerweile genauso süchtig nach Süßem, Fettigem und Salzigem, – wie ein Kettenraucher nach Zigaretten, ein Alkoholiker nach Schnaps und eine Koksnase nach …. – na ja, Sie wissen schon wonach. Oft leider erst dann, wenn Lebensqualität und Gesundheit endgültig den Bach herunterzugehen drohen, setzt zum Glück bei vielen noch gerade rechtzeitig die Erkenntnis ein, dass es so nicht weitergehen kann.
Schatz, meine Hose rutscht! / Dr. Andreas Schweinbenz weiterlesen

Grüne Smoothies – Genießerrezepte für jede Jahreszeit / Andrea Nossem

Grüne Smoothies - Genießerrezepte für jede Jahreszeit / Andrea Nossem
Grüne Smoothies – Genießerrezepte für jede Jahreszeit / Andrea Nossem

Obwohl es  leckere »Grüne Smoothies – Genießerrezepte für jede Jahreszeit« gibt,  leben leider noch immer viel zu wenige Menschen gesundheitsbewusst, sondern nehmen Tag für Tag industrielle Fertiggerichte, die mit geschmacksverstärkenden Salzen und ominösen Fetten angereichert sind zu sich und spülen das Ganze dann oft noch mit süßen Getränken, die würfelstückweise reinen Zucker enthalten, herunter. Klar, wer hat heute schon ausreichend Zeit, sich im Supermarkt genau mit dem Kleingedruckten auseinanderzusetzen, und/oder stundenlang zu Hause frisch und gesund zu kochen?

Dabei ist es eigentlich relativ einfach, in der Küche kurz den Mixer anzuwerfen und einiges rohes Obst und Grünzeug, das größtenteils nur abgewaschen und etwas klein geschnitten werden muss, unter Zugabe von stillem Wasser zu einem leckeren »Grünen Smoothie« zu verarbeiten,  statt am Abend von unterwegs mitgebrachtes kalorienreiches Fastfood, ein Fertiggericht für die Mikrowelle oder eine Tüte Chips mit Cola zu verzehren.

Also, Turbo-Mixer einschalten und Ratzfatz ist sie nach wenigen Minuten fertig: Eine super-gesunde Mahlzeit, ein spritzig grüner Zaubertrank, den man natürlich auch morgens, mittags oder zwischendurch – ohne schlechtes Gewissen und Angst vor dem nächsten Schritt auf die Waage – zu sich nehmen kann. Grüne Smoothies – Genießerrezepte für jede Jahreszeit / Andrea Nossem weiterlesen

Kliniken und Nebenwirkungen – Überleben in Deutschlands Krankenhäusern

Kliniken und Nebenwirkungen - Überleben in Deutschlands Krankenhäusern
Kliniken und Nebenwirkungen – Überleben in Deutschlands Krankenhäusern

Kliniken und Nebenwirkungen – Überleben in Deutschlands Krankenhäusern

Eigentlich müsste heutzutage an der Pforte vieler deutscher Krankenhäuser ein großes blinkendes Gefahrenschild mit der eindeutigen Warnung: »Betreten auf eigene Gefahr« stehen!

Denn so traurig es klingt: Wer heute zur Behandlung einer Krankheit in eine Klinik muss, setzt seine restliche Gesundheit gefährlich auf’s Spiel. Mittlerweile haben viele Patienten weniger Angst vor einer notwendigen, ggf. sogar riskanten OP selbst, als vor Behandlungsfehlern durch unerfahrene und/oder überlastete Ärzte und Pflegekräfte, sowie multiresistenten Keimen in Folge mangelnder Hygiene.
Kliniken und Nebenwirkungen – Überleben in Deutschlands Krankenhäusern weiterlesen