Weber’s American BBQ: Ein kulinarischer Roadtrip durch die USA

Weber's American BBQ: Ein kulinarischer Roadtrip durch die USA / Jamie Purviance
Weber’s American BBQ: Ein kulinarischer Roadtrip durch die USA / Jamie Purviance

Sommerzeit = Grillzeit — oder mit anderen Worten: Jetzt ist Hochsaison für Weber’s American BBQ: Ein kulinarischer Roadtrip durch die USA!

Unter dem Motto »American Barbecue im Wandel der Zeit« lädt Jamie Purviance − der amerikanische Experte für‘s Kochen unter freiem Himmel − zur Rundreise quer durch die USA ein.

Grundlagen oder »Am Anfang war das Feuer«

Welcher Grill ist besser? Während die einen auf Gasgrill oder Smoker schwören, kommt für die andern nur ein rustikaler Grill in Frage, mit dem man Steaks & Co. auf traditionelle Art und Weise auf glühender Holzkohle grillen kann. Auf eingeschworene Holzkohlegrill-Fans kommen noch weitere Fragen zu: Was eignet sich besser? Sogenannte ›stückige‹ Holzkohle oder natürliche Holzkohlebriketts? Und vor allem: Wie bringe ich das eine oder andere schnellstmöglich zum Glühen?

Weber’s American BBQ: Ein kulinarischer Roadtrip durch die USA

Auch Fans leckerer ›Vorspeisen‹ kommen mit exklusivem Grillgut, wie z. B. Muscheln, Garnelen und Lachs auf ihre Kosten. Mit diesen Zutaten lassen sich u. a. folgende herrliche Leckerbissen zaubern: ›Pikante Garnelen • Heiß geräucherter Lachs •  Hähnchen-Nachos •  Lousiana Chicken Wings •  Austern im Bourbon-Speck-Mantel • Geräucherte Jakobsmuscheln mit Weißwein-Butter-Sauce. Allesamt Gerichte, die man mit Hilfe von würzigen Räucher-Chips − die beiden letzteren in Grillpfännchen − zubereiten kann.

In diesem Kapitel sind auch leckere Rezepte aufgelistet,  mit deren Anleitung man ein exotisches Barbecue »auf koreanische Art«  veranstalten kann. Geräucherte Gemüse mit selbstgemachten Saucen, Dipps, Dressings und Vinaigretten,  »Gegrillter Brokkolini mit Makkaroni und Zitronenbröseln«, »Gerösteter Eisbergsalat« oder »Auberginenauflauf« werden nicht nur Vegetariern schmecken. Frei nach der Devise

Von den Besten lernen

stellt der Autor in seinem BBQ-Kochbuch erfahrene amerikanische Barbecue-Meister und ihre ausgeklügelten Rezepte, Tipps und Tricks vor.

There is the beef?

Mit ›Beef« geht‘s auf Seite 56 los − und zwar mit ›Schwein‹. Wie man in den USA klassischen Schweinebraten − oder besser ›Pulled Pork‹ wie der Amerikaner sagt − , richtig vor- und zubereitet, präsentiert Grillmeister Jamie Purviance im 2. Kapitel seiner Rezeptsammlung

Weber’s American BBQ: Ein kulinarischer Roadtrip durch die USA.

Weiterhin finden sich hier Anleitungen zum Grillen herzhafter Spareribs, Baby Back Ribs, Schweinelenden, Koteletts, Filet und Schinken. Schon allein beim Ansehen der appetitlich fotografierten Köstlichkeiten läuft einem das Wasser im Mund zusammen. Die knusprigen, gut gewürzten ›Baby Back Ribs‹ und die saftigen ›Country-Style Pork Ribs mit Louisiana-Barbecue-Sauce‹ sehen nicht nur gut aus, sondern sind mit Sicherheit auch genauso schmackhaft.  Haben Sie schon einmal Pizza auf dem Grill gebacken? Auf Seite 114 und 116 verrät Jamie Purviance wie’s geht.

Tief im Süden

Um das Grillen von ›Rind & Lamm‹ geht es in Kapitel 3. Hier warten u. a. leckere ›Cheeseburger mit Kentucky-Bourbon-Sauce‹,  ›Steakburger‹,  ›Cowboysteaks‹, ›T-Bone-Steaks‹, ›auf der Glut gegarte Strip-Steaks mit Balsamico-Glasur‹,  ›Steaks New York mit Rotweinbutter‹, ›Steaks auf Texas-Toast mit Espresso-Barbecue-Sauce‹, deftiges ›Chili Con Carne‹, ›Lammkoteletts Marokkanisch‹, ›Lamm-Paprika-Spieße‹ und Briskets‹ − um nur einige der vielen verlockend klingenden Rezepturen zu nennen − warten darauf, entsprechend den Tipps versierter Pitmaster selbst hergestellt und mit Genuss verzehrt zu werden. Haben Sie schon einmal von dem herrlich rauchigen kalifornischen »Santa-Maria-BBQ« gehört, das stilecht ganz ohne Sauce auskommt, − aber auch gern zusammen mit ›Pinquito-Bohnen in einer milden Salsa, Weißbrot mit viel Knoblauch und einfachem grünen Salat‹ serviert wird?

Hot Wings und Seafood BBQ

Interessante Rezepte für ›Geflügel & Seafood‹ werden in den Kapiteln 4 und 5 vorgestellt. Zartes Hähnchen- und Putenfleisch sind immer eine Delikatesse − egal ob im Ganzen, als Hälfte, Brust, oder in Form von Schenkeln und Flügeln gegrillt. Rezepte, wie u. a. ›Zitronenhähnchen mit gegrilltem Mais und Tomaten‹ oder ›Schmetterlingshähnchen mit Alabama White Sauce‹ wecken Appetit! Auch ›Lachs vom Räucherbrett‹ (mit seinem besonderen  Aroma) wie auch mit Räucherchips gegrillte Forelle, Garnelen, Jakobsmuscheln, Miesmuscheln, Venusmuscheln und kurzgegrillter, rosiger Thunfisch mit dazu passenden Saucen, Dipps und Beilagen lassen das Herz eines jeden ambitionierten Hobby-Grillkochs höher schlagen.

Potatos, Beans und mehr ….

Apropos ›Beilagen‹: Diesem wichtigen Punkt ist ein ganzes Kapitel gewidmet. Allein, was man schon rund um die gute alte Kartoffel anrichten kann! Die breite Palette reicht von ›Fächerkartoffeln‹, über ›mit Käse, Meerrettich und knusprigem Speck gefüllte Kartoffeln‹ und ähnliche Varianten, ›kleine Kartoffeln vom Grill mit minzefrischer Gremolata‹, bis hin zum immer wieder gern gegessenen ›Kartoffelsalat‹ − hier zubereitet auf dem Grill mit Raucharomen und dann ›heiß vermischt mit einer Basilkum-Vinaigrette‹. Als weitere köstliche Beilagen empfiehlt Jamie Purviance ›Krautsalat mit Fenchel‹, ›Maccaroni & Cheese mit Parmesanbröseln‹, ›chremigen Nudelsalat‹, ›Sesam-Erdnuss-Nudelsalat‹, ›Zucchini-Erbsen-Pappardelle‹, ›in Bier geköchelte Mexikanische Borracho-Bohnen‹, klassische ›BBQ Baked Beans‹ oder ›Lauch vom Grill‹. Backwaren wie ›Naan-Brot‹ (Indisches Fladenbrot), Buttermilchbrötchen und weiches Maisbrot runden das reichhaltige Angebot einer Vielzahl von Möglichkeiten ab. Als Dessert vielleicht noch ›Zimtschnecken mit Zuckerguss aus der gusseisernen Pfanne‹ gefällig?

Gewürze, Marinaden, Saucen & Co.

Im 7. Kapitel dreht sich noch einmal alles um ›Würzen‹, Saucen, Marinaden, »Laken« aus Wasser, Salz & Gewürzen und trockene Gewürzmischungen, in der Fachsprache kurz »Rubs« genannt. Das 8. und letzte Kapitel mit der Überschrift »Grillpraxis« schließt mit Angaben zu den exakten Grillzeiten aller im Buch präsentierten Köstlichkeiten.

Grillmeister Jamie Purviance’s, 304 Seiten starke, mit vielen Appetit anregenden Fotos reich bestückte Grillfibel

Weber’s American BBQ: Ein kulinarischer Roadtrip durch die USA

macht Lust und Laune darauf, qualitätsvolles Beef & Co. zu besorgen und dann sofort den Grill anzuwerfen, um eines der verlockend-köstlichen Rezepte auszuprobieren. Schade nur, dass es heute regnet. Aber keine Sorge: Der Sommer kommt zurück. Und dann ist wieder Grill-Time, oder besser ein zünftiges »American BBQ« angesagt. Das empfehlenswerte Handbuch für passionierte Hobby-Griller (ISBN 978-3-8338-5717-1) mit 400 Farbfotos − das sich auch wunderbar als Geschenk oder Mitbringsel zu einer Grillparty eignet − , ist als gebundener Einband im GU Verlag erschienen und kostet € 29,99.

Verlagsinfo

Portofrei bestellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.