Webdesign mit WordPress – Für Dummies / Lisa Sabin-Wilson

Webdesign mit WordPress - Für Dummies / Lisa Sabin-Wilson - Cyan:Magenta:Yellow:Black
Webdesign mit WordPress – Für Dummies / Lisa Sabin-Wilson

Wer sich bereits ein wenig mit der bewährten Website-Anwendersoftware WordPress auskennt und tiefer einsteigen möchte, liegt mit der Lektüre »Webdesign mit WordPress – Für Dummies« genau richtig.

Autorin Lisa Sabin-Wilson nutzt diese renommierte Software seit ihrer Einführung in 2003 und bietet mit ihrem reichhaltigen, seit der ersten Stunde gewonnenen Erfahrungsschatz Bloggern, die WordPress nutzen, technischen Support, Webhosting und Design-Lösungen.

»Elegant, benutzerfreundlich und einfach« …


… Premium-Websites selbst gestalten

Nach einer kurzen Einführung geht es in Teil I los mit der Grundsteinlegung für gelungenes Webdesign:

Im 1. bis 4. Kapitel dreht sich alles um die Basisvoraussetzungen für den Einsatz von WordPress, die Installation auf dem Webserver sowie das Content Management. Hier erfährt der Einsteiger − angefangen von den Unterschieden zwischen Blogs und Websites, über die Einrichtung der ›Domain‹, bis zur Archivierung, der Bearbeitung von Permalinks und den Einsatz von RSS-Feeds − wie er seine ›Site‹ effektiv und effizient zum Laufen bringt.

Teil II thematisiert die Wahl der richtigen Werkzeuge, die man benötigt, um eine eigenständige Design-Strategie zu entwickeln. In Kapitel 5 bis 8 werden Instrumente wie

  • Editoren, Browser und FTP
  • Grafikprogramme und – ressourcen
  • Farben und Schriften
  • Konkrete Planung des Designs

ausführlich erläutert.

In Teil III ihres informativen Leitfadens

Webdesign mit WordPress – Für Dummies

erklärt die Autorin in den Kapiteln 9 bis 13 unter den Stichworten

  • Ein WordPress-Theme finden und installieren
  • Das Standard-Theme Twenty Fifteen verwenden
  • Themes und Templates verstehen
  • Inhalte mit Widgets und Template-Tags darstellen
  • Parent- und Child-Themes

die Arbeit mit WordPress-Themes, — bevor sie in Teil VI unter dem Motto »Individuelle Websites entwickeln« von Kapitel 14 bis 16 auch für Anfänger nachvollziehbar folgende Punkte erklärt:

  • Seitendesign mit einfachen CSS- und HTML-Techniken anpassen
  • WordPress als CMS nutzen
  • Website mit Plug-ins verbessern.

Im V. und letzten Abschnitt, dem sogenannten »Top-Ten-Teil« präsentiert WordPress-Expertin Lisa Sabin-Wilson last but not least in den Kapiteln 17, 18 und 19 noch jeweils zehn

  • Leistungsfähige Plug-ins für WordPress
  • Gut gestaltete Websites, die WordPress als CMS nutzen und
  • Kostenlose WordPress-Themes.

Auf einen Blick …

Eine »Schummelseite« zum Heraustrennen mit den wichtigsten Stichpunkten, sowie jede Menge hilfreiche Beispiele, farbige Sreenshots, Tipps & Tricks und witzige Cartoons runden das 368 Seiten starke benutzerfreundliche Handbuch

Webdesign mit WordPress – Für Dummies

(ISBN 978-3-527-71256-4) für alle WordPress-Anwender, denen die äußeren und inneren Werte ihrer Website am Herzen liegen, gelungen ab.

Webdesign mit WordPress – Für Dummies

ist wie alle lehrreichen Leckerbissen für Wissenshungrige im WILEY-VCH Verlag erschienen und kostet € 22,99.

Webdesign mit WordPress – Für Dummies BESTELLEN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.