Tea Time für Genießer – Besondere Rezepte für kleine Köstlichkeiten

Tea Time für Genießer - Besondere Rezepte für kleine Köstlichkeiten / 978-3-7995-0729-5
Tea Time für Genießer – Besondere Rezepte für kleine Köstlichkeiten

Tea Time für Genießer ….

Ein bekanntes englisches Sprichwort lautet: »Der Weg zum Himmel führt an einer Teekanne vorbei«. Dabei darf zur »Tea Time« auch durchaus etwas Handfesteres gereicht werden. Aber was serviert man seinen Gästen passend zum Tee? Notfalls kann man natürlich auf Teegebäck vom Konditor zurückgreifen. Wenn man aber erst einmal dieses Buch mit den vielen raffiniert in Szene gesetzten kleinen, feinen – meist mundgerechten Köstlichkeiten und appetitlichen Leckerbissen – entdeckt hat, erscheint einem alles andere zweitklassig.

Dank den beim Jan Thorbecke Verlag  zu einem wunderschönen kulinarischen Ratgeber gebündelten und von Renate Christ aus dem Englischen übersetzten Rezepten – der 2010 in Sydney aufgelegten Originalausgabe »High Tea« – ist hier unter dem Titel »Tea Time für Genießer – Besondere Rezepte für kleine Köstlichkeiten« für Liebhaber von Delikatessen der besonderen Art ein exklusives kleines Highlight entstanden.

Als Gastgeber hat man natürlich zunächst einmal die Qual die Wahl. Aber schließlich hat das Jahr Teestunden genug, so dass man Gelegenheiten finden wird ‒ ganz nach Lust und Laune ‒ nach und nach das eine oder andere auszuprobieren. Gleiches gilt natürlich auch für die vielen interessanten Teesorten, die man als Kunde im jedem guten Teekontor auf Wunsch auch vor dem Kauf ›verkosten‹ kann, um Fehlentscheidungen zu verhindern. Bei der Zubereitung sollte man sich strikt an die empfohlene Tee- und Wassermenge, sowie Temperatur und Ziehdauer halten. Ein Teemeister (Okakura Kakuzō ‒ Das Buch des Tees, 1919) hat das auf ganz poetische Weise einmal so ausgedrückt: »Tee ist ein Kunstwerk und braucht eines Meisters Hand, um seine edelsten Eigenschaften zu offenbaren.«

Eine geübte, wenn auch nicht unbedingt eines ›Meisters‹ Hand, braucht auch die Vorbereitung, Herstellung, Dekoration, Anordnung und stilvolle Präsentation der im Buch vorgestellten Leckereien, wie Sandwiches, Scones, Törtchen & Co, süße Häppchen, kleine und große Kuchen, die dem Betrachter schon beim bloßen Anblick das Wasser im Mund zusammen laufen lassen. Nur allein beim Durchblättern kann man sich – und das nicht nur zur ›Tea-Time‹ – an dem gelungenen Design erfreuen:  Sowohl was die Vielfalt und professionelle Abfassung der Rezepte, die optische Präsentation der liebevoll hergestellten und dargebotenen superben Delikatessen betrifft, als auch die Qualität der kunstvollen Fotografien. Jedes Kapitel wird zudem mit einem stimmigen Zitat eingeleitet, das zum Genuss der Lektüre ‒ und selbstverständlich erst recht zum Genuss der herrlichen kleinen Köstlichkeiten ‒ einlädt. Schließlich wollen Gaumenfreuden, allein schon dem zeitaufwändigen, sorgfältigen und liebevollen Zubereiten und Anrichten zu Ehren, im stilvollen Rahmen zelebriert werden: Eine klassisch eingedeckte Tafel, edle Tischwäsche, feines Porzellan, formschöne Etageren und Tortenplatten mit Glashauben, dekorative Tortenspitzen, zierliche Papierförmchen und dezenter Blumenschmuck machen jede Teestunde zu einer Augenweide und einem kleinen Fest der Sinne.

Seite um Seite wird dem faszinierten Betrachter eine verlockende Köstlichkeit nach der anderen geboten. Jede besticht durch ihre besondere Eigenart, – um hier nur einige aus dem vielfältigen Repertoire wahllos herausgepickte Beispiele vorzustellen: Mokka-Windbeutelchen, Rhabarber-Mandel-Törtchen, Pistazienkrokant mit weißer Schokolade, rosa Samtkuchen, Orangenblüten-Friands, Madeleines, Scones mit Vanille, Apfel-Zimt-Teeküchlein und jede Menge Sandwiches – belegt mit allem was das Herz begehrt.

Tipps und Techniken für eine fachgerechte Zubereitung, sowie ein detailliertes Glossar und Register zum Nachschlagen, runden die empfehlenswerte Lektüre (ISBN 978-3-7995-0729-5) ab. Herzlichen Glückwunsch an das Team des Thorbecke Verlages für die Idee, dieses bezaubernde Cafe-Table-Buch aufzulegen, das auch – ob mit oder ohne Tee – immer wieder durchgeblättert und genossen werden kann, und von dem man am besten vorsorglich gleich zwei Exemplare kauft: Eines zum Verschenken und eines zum Selbstbehalten. Die kulinarische Einladung zur ›Tea Time für Genießer‹ ins Reich der kleinen Köstlichkeiten liegt als 127 Seiten starkes, gebundene Buch im schön gestalteten Schutzumschlag vor und kostet € 19,90. 

Verlagsinfo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.