So wohnt die Welt – 100 INTERIORS AROUND THE WORLD

So wohnt die Welt - 100 INTERIORS AROUND THE WORLD
So wohnt die Welt – 100 INTERIORS AROUND THE WORLD

Für Sie gelesen: »So wohnt die Welt – 100 INTERIORS AROUND THE WORLD«

Zwei hochinteressante und aufschlussreiche Bildbände für jeden, der sich schon immer gefragt hat: Wie wohnt die Welt. Einschränkend muss man beim Betrachten der großzügigen, professionell zum Fotografieren in Szene gesetzten − edel, stilvoll und exklusiv (zum Teil extravagant) ‒ eingerichteten Räumlichkeiten natürlich sagen: So wohnen die Privilegierten dieser Welt.

In den beiden Hochglanz-Fotobüchern

100 INTERIORS AROUND THE WORLD

So wohnt die Welt

werden dem staunenden Leser auf 720 Seiten insgesamt 100 Wohnungen und Häuser auf allen sechs Kontinenten vorgestellt. Sowohl die Einleitung ‒ die grundlegende Informationen und erste wichtige Hinweise zu Besonderheiten der präsentieren Objekte bietet ‒ , als auch die Erläuterungen zu dem jeweiligen Ambiente sind in deutscher, englischer und französischer Sprache abgefasst.

Manche Refugien lassen, dank einiger mehr oder weniger landestypischen Wohnaccessoires oder Ausblicke, noch sichtbare Rückschlüsse auf ihren Standort zu. Andere könnten sich auf jedem der sechs Erdteile befinden. Die Welt ist ‒ zumindest was gehobenes Wohnen anbetrifft ‒ zu einem globalen Gesamtkunstwerk zusammengerückt, das aus vielen unterschiedlichen Puzzleteilen besteht: Vielen, sowohl klassischen, als auch hochmodernen Einzelteilen aus allen Kulturräumen, Epochen und Stilrichtungen unserer Erde. Als Ergebnis ist auf diese Weise augenscheinlich eine ganz neue Art von universeller Wohnkultur entstanden, die einerseits kaum kreativer und vielfältiger sein könnte, auf der anderen Seite aber auch ‒ zumindest für die Liebhaber konservativer Einrichtungsstile ‒ als Mix historische Ursprünglichkeit und kulturelle Merkmale vermissen lässt.

Ganz egal, ob Sie persönlich es nun traditionell, rustikal, zeitlos-klassisch, neo-klassizistisch, kitschig-gemütlich, minimalistisch, exklusiv, exotisch, üppig-orientalisch, mediterran-maritim, puristisch, sachlich-streng à la Bauhaus mögen, ‒ modernen Livestyle, Retro-Pop aus den 1960er Jahren, Art Deco oder Ethno-Style bevorzugen ‒, Anhänger von Vintage-Style, Patchwork, Shabby-Chic, Industrial-Chic (dem typischen Loft-Style) sind ‒, englischen Cottage-Style, französischen Landhausstil, skandinavisch-nordischen Stil, zeitlosen Kolonial-Style oder asiatische Eleganz (basierend auf Einflüssen aus China, Japan, Indien, Nepal und den Regionen Südostasiens) lieben, in diesen beiden umfangreichen Bildbänden finden Sie, was das Herz begehrt. Über individuellen Geschmack und Lebensart lässt sich bekanntlich nicht streiten, zumal man ganz unabhängig davon seiner Fantasie freien Lauf lassen und sich ‒ da nicht alle Domizile abgebildet und Ausblicke in einen Garten oder eine freie Landschaft gewähren ‒ beliebig vorstellen kann, wie wohl das jeweilige Objekt von außen (inklusive näherem Umfeld, Landschaft oder Skyline) aussehen mag. Ebenso wecken die beiden Bücher Neugier auf die Menschen, die in dieser Idylle leben und sich, sowie ihr Daheim samt Einrichtung und Kostbarkeiten, von der besten Seite repräsentiert sehen möchten.

Das in zwei Bände unterteilte und in einem Schuber (Hardcover 24 x 31,6 cm) befindliche Gesamtwerk zum Finden von wertvollen Anregungen, immer wieder Anschauen und Nachschlagen eignet sich auch hervorragend als Coffee-Table-Book, an dem nicht nur Hobby-Innenarchitekten, passionierte Weltenbummler und Liebhaber von interkulturellem Livestyle ihre Freude haben werden. Die internationale Kollektion aus allen Stilrichtungen

100 INTERIORS AROUND THE WORLD

So wohnt die Welt

(ISBN 978-3-8365-2988-4) ist als Jubiläumsausgabe beim Taschen Verlag erschienen und kostet € 39,99.

Verlagsinfo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.