Sanfte Medizin für Ihr Herz / Dr. Stefan Siebrecht

Sanfte Medizin für Ihr Herz / Dr. Stefan Siebrecht
Sanfte Medizin für Ihr Herz / Dr. Stefan Siebrecht

Nicht immer müssen sofort oder ausschließlich chemisch-pharmazeutische Mittel zum Einsatz kommen, wenn es um unseren kostbaren inneren Motor geht: Schließlich gibt es auch »Sanfte Medizin für Ihr Herz«!

Gerade im Bereich der Herz-Kreislaufmedizin kam in den letzten Jahren eine Inflation von Medikamenten auf den Markt, deren Neben- und Langzeitwirkungen weitreichende und unabsehbare Folgen haben. Was kann man als Laie tun, um medikamentöse Gesundheitsschäden zu vermeiden und direkt mit Kanonen auf Spatzen zu schießen?

An diesem Punkt setzt Dr. Stefan Siebrecht mit seiner Publikation

Sanfte Medizin für Ihr Herz

ein. Lernen Sie mit Hilfe des Autors ‒ der zu den führenden Vitalstoff- und Gesundheitsexperten in Deutschland gehört ‒ , das Beste aus der Naturheilkunde kennen und erfahren Sie mehr über wirkungsvolle Selbsthilfe. Warum also die Gesundheit eines unserer wichtigsten und sensibelsten Organe dem Zufall überlassen?

Dr. Stefan Siebrecht räumt in seinem informativen Gesundheitsratgeber

Sanfte Medizin für Ihr Herz

Das Beste aus der Naturheilkunde

Wirkungsvolle Selbsthilfe

mit überholten Vorurteilen auf, stellt neue Risikofaktoren vor und geht vielen wissenswerten Fragen rund um unser Herz, wie z. B. 

  • Wie kann man sich prophylaktisch vor einem Angriff durch den stillen, (un)heimlichen (Herz)Killer »Bluthochdruck« schützen und was genau ist dran an der »Cholesterin-Hysterie«

auf den Grund. Zu den wichtigsten im Buch aufgegriffenen Themen gehört auch eine ♥gesunde Ernährung. In diesem Zusammenhang klärt der Experte nicht nur über mehr oder weniger gesunde Öle und Fette auf, sondern empfiehlt auch herzgesundheitsfördernde Vitalstoffe (u. a. Vitamine), Heilpflanzen und Gewürze, die bei richtiger Anwendung in ihrer Wirkungskraft durchaus geeignet sind, chemisch-pharmazeutische Arzneien zu unterstützen, und/oder u. U. sogar zu ersetzen. Auch sämtliche Faktoren, die unserem Herz-Kreislaufsystem schaden, werden ausführlich erläutert. Dass eine ungesunde Lebensführung, Fehler bei der Ernährung, Rauchen u. s. w. der Gesundheit unseres Körpers abträglich sind, ist mehr oder weniger bekannt. Aber weiß schon, dass chronische Entzündungen und schlechte Zähne − von den Schmerzen einmal ganz abgesehen − auch unser Herz angreifen?

Interessant und aufschlussreich sind auch die Kapitel »Stress lass nach« und »Die Heilkraft der Liebe«. Unter diesen Stichworten gibt der Autor wertvolle Ratschläge und Tipps, wie man sein Herz mit gezielten Entspannungsübungen verwöhnen kann und schildert nachdrücklich, welchen Einfluss ungünstige, bzw. günstige Lebensumstände ‒ wie Liebe, Nähe und Zuwendung ‒ auf unser Herz haben.

Der spannende und unterhaltsame Gesundheitsratgeber

Sanfte Medizin für Ihr Herz

empfiehlt sich sowohl für diejenigen unter uns, die einer Herzkrankheit vorbeugen möchten, als auch für jeden Betroffenen, der sich seriös über alternative Therapien und sanfte Medizin zur schonenden Behandlung des wertvollen Triebwerks unseres Körpers informieren will.

Dr. Stefan Siebrechts »sanftes Medizin(buch) für Ihr Herz« (ISBN 978-3-86616-328-7) ist als Hardcover-Ausgabe zum Preis von € 18,70 beim Verlag Via Nova erschienen.

Verlagsinfo

Portofrei bestellen

Gern möchten wir aktuell noch die neue Volkskrankheit »Vorhofflimmern« thematisieren. Immer mehr Menschen sind von dieser eigentlich ungefährlichen, aber in der Regel als störend empfundenen, vielfach die Lebensqualität einschränkenden, speziellen Art von Herzrhythmusstörung betroffen. Nicht unerwähnt sollte bleiben, dass bei Nichtbehandlung das Risiko eines Schlaganfalls signifikant ansteigt. Deshalb ist es wichtig, sämtlich auftretende Rhythmusstörungen grundsätzlich vom Kardiologen klassifizieren und medizinisch therapieren zu lassen.

Oft ist es jedoch selbst mit ärztlicher Betreuung sehr schwierig, diese unregelmäßig auftretenden Störungen nachzuweisen, da diese vielfach nur sporadisch auftreten. EKG-Messungen über 24 Stunden, oder sogar über noch längere Zeiträume können hier zwar helfen; sind aber sehr aufwendig und nicht immer erfolgreich.

Kürzlich hat das Startup Kardia eine aus unserer Sicht effektive Methode entwickelt, die es dem Anwender jederzeit ermöglicht, EKG’s nach medizinischem Standard aufzuzeichnen und zu dokumentieren. Alles was benötigt wird, ist die kostenlose »Kardia-App« von Google Play oder aus dem App Store und das unscheinbar kleine, aber feine Kardia-EKG-Gerät, das mittels einer einfachen kurzen Messung im Fingerbereich professionelle Ergebnisse in Form eines klassischen EKG-Profils liefert. Das kleine technische Wunderwerk gibt es in zwei Varianten: Als Standalone-Produkt für Smartphone und/oder Tablet, sowie alternativ als kompatibles, mit der Apple-Watch kommunizierendes Kardia-Band.

Zum Erhalt ausführlicher Hersteller-Informationen bitte hier klicken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.