RUHELOS – DVD

Der spannungsgeladene und hochdramatische Spionagethriller „Ruhelos“ (Restless) – nach der gleichnamigen Romanvorlage des schottischen Bestsellerautors William Boyd – wurde in 2012 von der BBC (in Zusammenarbeit mit dem Sundance-Channel) als 2-teilige, rund 173 Minuten lange TV-Miniserie produziert.

Erzählt wird die geheimnisvolle Geschichte einer – in den 1970er Jahren in England zurückgezogen auf dem Land lebenden – charismatischen alten Dame namens Sally Gilmartin (Charlotte Rampling), die während des II. Weltkriegs als Agentin für den britischen Geheimdienst tätig war. Als sie feststellen muss, dass sie heimlich verfolgt und beobachtet wird, vertraut sie ihrer Tochter Ruth (Michelle Dockery) ihr bislang gutgehütetes Geheimnis an und konfrontiert die ahnungslose junge Frau mit einem weiteren unverhofften Geständnis aus ihrer Vergangenheit: Sie stammt weder aus England noch aus Frankreich, sondern ist eine ehemalige, während ihrer Jugend in französischem Exil lebende, russische Staatsbürgerin. Damals lautete ihr Name noch Eva Delectorskaya ……  .

Der Film springt nun zurück in das Jahr 1940 und zeigt Eva (Hayley Atwell) als junge Frau, die nach dem gewaltsamen Tod ihres Bruders vom dessen smartem Vorgesetzten, einem britischen Geheimagenten namens Lucas Romer (Rufus Sewell) als Spionin angeworben und ausgebildet wird. Nach ihrer erfolgreichen Bewährung in Holland stürzen sich die beiden in eine Affäre und Eva lässt sich von ihrem Chef zu einem gefährlichen Außendiensteinsatz in den USA überreden. Um das bis dahin unbeteiligte Amerika in den europäischen Krieg gegen Nazi-Deutschland hineinzuziehen, geht sie sogar auf Geheiß ihres Geliebten mit einem hochrangigen US-Politiker zu einem One-Night-Stand auf sein Hotelzimmer.

Bei ihrem darauf folgenden Einsatz in den Vereinigten Staaten versinkt die junge Frau endgültig im Sumpf der Geheimdienste und gerät schließlich in den unheilvollen Fallstricken der immer skrupelloseren Kriegsspionage in Lebensgefahr. Nach einem offensichtlichen Hochverrat in den eigenen Reihen entkommt sie im letzten Moment – durch einen Mord in Notwehr – nur knapp einem ihr selbst zugedachten Attentat. Nach ihrer Rückkehr nach England setzt sie alles daran, absolute Gewissheit zu erlangen, wer hinter dem hinterhältigen tödlichen Plan und den Morden an ihren engsten Kollegen aus der britischer Agentenszene steckt. Mit Enttäuschung und Entsetzen muss sie erkennen, welches Gesicht der Verräter trägt. In Anbetracht der Situation ist sie zum Mord eines weiteren Dritten genötigt, um noch einmal ihr eigenes Leben zu retten.

Steckt der – offiziell nie entlarvte – mysteriöse Doppelagent auch 30 Jahre später hinter einem weiteren Mordversuch an Sally? Mit Hilfe ihrer beherzten Tochter Ruth versucht sie alles, um ihren früheren Geliebten, den Geheimdienstchef Lucas Romer (Michael Gambon) – von dem sie sich vorgeblich Informationen und Unterstützung verspricht – , ausfindig zu machen.

Ist alles so wie es scheint, oder doch ganz anders? Schließlich und endlich kommt die alte Dame ihrem Erzfeind auf die Spur und bedrohlich nahe …… .

Die von Anfang bis Ende super verfilmte, packend-mitreißend inszenierte und in zwei Zeitepochen gegliederte Geschichte, ist mit den ausgewählten Darstellern Charlotte Rampling, Hayley Atwell, Rufus Sewell, Michelle Dockery, Michael Gambon, Thekla Reuten, Alexander Fehling, und Bernhard Schir hochkarätig besetzt und brilliert sowohl durch passenden Soundtrack und Auswahl der Kulissen, als auch durch überzeugende Dialoge und dichte, authentische Atmosphäre.

Die DVD des zweifach Emmy-nominierte Agententhrillers ist für die Sammlung von Liebhabern anspruchsvoller Spionagefilme ein echtes Muss.

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.