Mein Stadtkräuter Buch / Ursula Stratmann

Mein Stadtkräuter Buch / Ursula Stratmann 457_63120_162424_xxl
Mein Stadtkräuter Buch / Ursula Stratmann

Im Vorwort ihrer brandneuen Publikation »Mein Stadtkräuter Buch« weist die passionierte Kräuterfee Ursula Stratmann neue Fans von Wildkräuterküche und Heilkräuter-Apotheke zunächst auf einen wichtigen Punkt hin: ”EAT ME! ….. aber bitte mit Vorsicht!

Also unbedingt beachten: Bevor man als unbedarfter Laie ein wildes Kraut isst oder äußerlich anwendet, sollte man es genau kennen, um (ähnlich wie beim Pilzesuchen)  gefährliche Verwechslungen zu vermeiden. Wer hier auf Nummer sicher gehen will, bucht zum Einstieg besser vorab eine geführte Kräutertour, die Autorin Ursula Stratmann in ihrer Funktion als sachkundige, erfahrene Diplom-Biologin und Kräuterfachfrau seit nunmehr acht Jahren in ihrem Heimatbundesland Nordrhein-Westfalen anbietet.

Wir von »lesemehrwert« wurden erst kürzlich durch einen informativen Zeitungsartikel im Hattinger Stadtspiegel, sowie durch zwei weitere interessante Berichterstattungen in der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung sowohl auf Ursula Stratmann, als auch auf ihr jüngstes Werk

Mein Stadtkräuter Buch

»Heilkräuter und Wildgemüse zwischen Hinterhof und Stadtpark«

und ihre Neugier erweckenden Kräutertouren aufmerksam.

In ihrem hier besprochenen Handbuch nimmt die bekennende Wildkräuternärrin den interessierten Leser an die Hand und (ent)führt ihn − wie schon das kleine Etikettenschildchen auf der wilden Wiese (siehe Buchdeckel) andeutet − in ein wahres Kräuter- und Pflanzenparadies mitten in der Stadt und macht ihn in drei anschaulich, flüssig und pfiffig geschriebenen Kapiteln mit

  • Großstadt-Botanik
  • wildem Stadtgemüse
  • und ihrer wilden Apotheke

bekannt.

Wer mit offenen Augen sucht, der findet mit Sicherheit ›in, um und um seine Heimatstadt herum‹ nicht nur Ursula Stratmanns Favoriten und wichtigsten 10 wilden Salatkräuter

  • Giersch
  • Knoblauchsrauke
  • Japanischer Staudenknöterich
  • Kletten-Labkraut
  • Löwenzahn
  • Scharbockskraut
  • Gartenschaumkraut
  • Gänseblümchen
  • Gundermann
  • und Brennnessel,

sondern von Frühling bis Winteranfang auch viele weitere, in ihrer 269 Seiten umfassenden Wildkräuterfibel empfohlene, abgebildete und beschriebene grüne Schätzchen. Viele leckere, grüne, wilde und rundum gesundheitsfördernde Zutaten, die inspirieren und mit denen man zum Beispiel auch die heute immer beliebteren Grünen Smothies je nach Jahreszeit abwechslungsreich ergänzen kann, – wobei die vielen Tipps, Ratschläge, Rezepte und Rezepturen Ursula Stratmanns Büchlein

Mein Stadtkräuter Buch

schon selbst zu einem kleinen Schatz machen: ”Stellen Sie sich vor, Sie müssten in der heutigen Stadt heilsame und essbare Pflanzen selbst sammeln. Wenn Sie Berliner, Münchener oder Hamburger sind, wird Ihnen sogleich das Blut in den Adern gefrieren. Es wäre niemals genug für alle da! Wenn Sie in einem Dorf oder einer Kleinstadt leben, könnte es reichen. Eine „essbare“ Stadt, die zugleich Apotheke ist, alles natürlich gewachsen, wäre das nicht ein Traum? Naschen auf dem Weg zur Arbeit, hier ein Apfel, da ein Salatblatt, dort einen Löwenzahn, biologisch, regional, gerade eben gepflückt mit einer Frische, die nicht zu übertreffen ist, ein unverfälschter Genuss und ein wunderbar leichtes Umweltgewissen? Ich sehe, Sie stimmen mir zu: Der Garten Eden ist nichts dagegen!”, prophezeit sie.

Dank der Lektüre von

Mein Stadtkräuter Buch

Wilde Kräuter / Mein Stadtkräuter Buch / Ursula Stratmann IMG_6631 ©lesemehrwert.de
Wilde Kräuter ©lesemehrwert.de

(ISBN 978-3-424-63120-3), die als reich bebilderte, gebundene Ausgabe im handlichen Format  beim kailsh Verlag zum Preis von € 16,99  erschienen ist, kommen Sie der Vision der Autorin von einem reich gedeckten Tisch für natur- und gesundheitsbewusste Stadtbewohner ein ganzes Stück näher.

Im Anhang empfiehlt Ursula Stratmann noch ihre Lieblingslektüre zur Bestimmung von Bäumen und essbaren Wildpflanzen & Heilkräutern, zu der auch unbedingt das von den wildkräuterkundigen Autoren Steffen Guido Fleischhauer, Jürgen Guthmann und Roland Spiegelberger verfasste 685 Seiten starke Standardwerk »Enzyklopädie Essbare Wildpflanzen«  gehört.

Verlagsinfo (kailsh-Verlag)

⇒ Portofrei bestellen

Als weiteren Tipp erwähnen wir schon an dieser Stelle Ursula Stratmanns Publikation Kräuter Tour De Ruhr II, die wir in einem separaten Beitrag vorgestellt haben.

Ein Gedanke zu „Mein Stadtkräuter Buch / Ursula Stratmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.