Grundlagen Naturfotografie / Fotoschule des Sehens (Hrsg.)

Grundlagen Naturfotografie / Fotoschule des Sehens (Hrsg.) / grundlagen-der-naturfotografie
Grundlagen Naturfotografie / Fotoschule des Sehens (Hrsg.)

In ihrem gemeinschaftlich publizierten Handbuch »Grundlagen Naturfotografie« bieten die Autoren Peter Uhl und Martina Walther-Uhl von der Fotoschule des Sehens hochinteressante, zum Nachmachen anregende Einblicke in die Kunst der Naturfotografie.

Explizit das Fotografieren in der freien Natur stellen sowohl für den Laien, als auch für den Fortgeschrittenen sowie den mit Sicherheit noch anspruchsvolleren Profi immer wieder eine Herausforderung dar.

So wollen im Hinblick auf die optimale Kameraeinstellung nicht nur wichtige und prägende Faktoren wie die jeweilige Tageszeit, die Lichtverhältnisse und das jeweilige Wetter im Wechsel der Jahreszeiten entsprechend berücksichtigt werden, sondern auch das mehr oder weniger (un)berechenbare Verhalten der gefiederten, pelzigen und gepanzerten vier- und mehrbeinigen Fotomodelle.

Vor der nächsten Foto-Pirsch in der freien Natur auf der Suche nach dem gewünschten Objekt und der bestmöglichen Perspektive empfiehlt sich die Lektüre des lehrreichen − mit vielen beispielhaften Farbfotos bestückten − ultimativen Ratgebers

Grundlagen Naturfotografie

− Profifotos in 3 Schritten / Faszinierende Bildideen und ihre Umsetzung − .

Hier einige Informationen zum Inhalt des transportablen und problemlos mitzuführenden 224 Seiten starken Büchleins im handlichen Taschenformat:

In den ersten vier Kapiteln wird Grundsätzliches zum Thema »Naturfotografie« und zu interessanten Fotomotiven im Verlauf des Jahres vermittelt, sowie die notwendigen Schritte in puncto konkrete Planungen und Vorbereitungen besprochen. In Kapitel 5 »Mit der Kamera per Du«, wird der Leser mit den Basics der Fototechnik und den Funktionen der Kamera vertraut und ›fit‹ gemacht. Angefangen vom »Kamerasucher«, über  »Blende« und »Belichtungszeit«, bis zur »Geheimtaste zur Belichtungskorrektur«, Wissenswertem über Objektiv-Brennweiten und vielem mehr, werden hier eine Vielzahl interessanter Tipps für scharfe Fotos präsentiert.

Keine Müdigkeit vorschützen: Los geht’s ….

Spezielle jahreszeitlich bedingte Foto-Situationen nebst der damit verbundenen individuellen Aufgabenstellungen, besonderen Schwierigkeiten und Probleme werden unter Kapitel 6 »Workshops« − einem weiteren umfassenden Teil des Buches − in den in vier Extra-Rubriken unterteilten Abschnitten

  • Naturfotografie im Frühling
  • Naturfotografie im Sommer
  • Naturfotografie im Herbst
  • Naturfotografie im Winter

besprochen. Hut ab: Diese Workshops, in die jede Menge praktische Erfahrungen aus den Seminaren des Autorenpaares eingeflossen sind, haben es wirklich in sich. Nicht zuletzt deshalb ist es Peter Uhl und Martina Walther-Uhl wohl so erfolgreich gelungen, in ihrer Publikation

Grundlagen Naturfotografie

alle wichtigen Punkte für eine optimale Kameraeinstellung − die Basis für gelungene Fotos in der freien Natur − detailliert aufzubereiten und auch für den Laien verständlich und nachvollziehbar zu erklären.

Wir können dieses reich bebilderte und übersichtlich gegliederte Handbuch mit der gleichen Begeisterung empfehlen, wie den ebenfalls im humboldt Verlag erschienenen und von uns besprochenen Fotoratgeber mit dem Titel »Grundlagen Digitalfotografie«.

Das informative Standardwerk aus der Reihe »1,2, 3 Fotoworkshop Kompakt«

Grundlagen Naturfotografie

− Profifotos in 3 Schritten / Faszinierende Bildideen und ihre Umsetzung −

(ISBN 978-3-86910-217-7) bietet der humboldt Verlag zum Preis von € 16,99 an. Die weiteren bisher vom Autorenpaar Peter Uhl und Martina Walther-Uhl erschienenen Fotoratgeber tragen die Titel:

  • Grundlagen Reisefotografie
  • Grundlagen Makrofotografie
  • Grundlagen Kreative Fotografie
  • Grundlagen Tierfotografie
  • Grundlagen Bildgestaltung

Verlagsinfo

Portofrei bestellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.