Archiv der Kategorie: Geschichte/Zeitgeschehen

WUNSCHDENKEN – Europa, Währung, Bildung, Einwanderung – warum Politik so häufig scheitert / Thilo Sarrazin

WUNSCHDENKEN - Europa, Währung, Bildung, Einwanderung - warum Politik so häufig scheitert / Thilo Sarrazin - 414_04693_166309_xxl - WUNSCHDENKEN Europa, Währung, Bildung, Einwanderung - warum Politik so häufig scheitert / Thilo Sarrazin
WUNSCHDENKEN – Europa, Währung, Bildung, Einwanderung – warum Politik so häufig scheitert / Thilo Sarrazin

Nach »Deutschland schafft sich ab«, »Europa braucht den Euro nicht« und »Der neue Tugendterror« legt Thilo Sarrazin mit seiner brandaktuellen Publikation WUNSCHDENKEN –  Europa, Währung, Bildung, Einwanderung – warum Politik so häufig scheitert ein weiteres politisches, regierungs- und gesellschaftskritisches Sachbuch vor, das es auf Anhieb in die Bestsellerlisten schaffte. 

Nach eigenen Worten ist

WUNSCHDENKEN – Europa, Währung, Bildung, Einwanderung – warum Politik so häufig scheitert

seine Antwort auf die ihm oft gestellte Frage, wie man es besser machen könnte. Doch bevor der Autor in fünf grundlegenden Kapiteln gangbare Wege aufzeigt, wie man künftig folgenschwere Fehler bei der Entwicklung menschlicher Gesellschaften vermeiden könnte, stellt er in der Einleitung seiner Lektüre freimütig fest: ”Wenn ich den Kommunismus falsch finde, wenn ich das islamische Modell ablehne, wenn ich gegen die Ausbreitung von immer mehr Dummheit bin, so weiß ich damit noch lange nicht, wie eine »gute« Gesellschaft aussehen soll.”

WUNSCHDENKEN – Europa, Währung, Bildung, Einwanderung – warum Politik so häufig scheitert / Thilo Sarrazin weiterlesen

Ins Offene: Deutschland, Europa und die Flüchtlinge / Jens Spahn (Hg.)

Ins Offene: Deutschland, Europa und die Flüchtlinge / Jens Spahn (Hg.)
Ins Offene: Deutschland, Europa und die Flüchtlinge / Jens Spahn (Hg.)

Rezension des politischen Meinungsfinders »Ins Offene:  Deutschland, Europa und die Flüchtlinge«. Die Debatte hat begonnen ….

Bei Erscheinen des Sachbuchs

Ins Offene: Deutschland, Europa und die Flüchtlinge

berichteten Ende November 2015 n-tv.de-Nachrichten großspurig: Person der Woche: Jens Spahn. CDU-Aufsteiger probt den Aufstand. Nun wirft der erste CDU-Präside Angela Merkel den Fehdehandschuh hin.Weiter hieß es: ”Jens Spahn ist ab sofort der Horst Seehofer der CDU”, — was allerdings wohl nicht so ganz den Tatsachen entspricht.
Ins Offene: Deutschland, Europa und die Flüchtlinge / Jens Spahn (Hg.) weiterlesen

DIE SCHWARZE MACHT – Der „Islamische Staat“ und die Strategen des Terrors / Christoph Reuter

DIE SCHWARZE MACHT − Der »Islamische Staat« und die Strategen des Terrors / Christoph Reuter- http://www.randomhouse.de/content/edition/covervoila/723_16410_155801_4_xxl.jpg
DIE SCHWARZE MACHT − Der »Islamische Staat« und die Strategen des Terrors / Christoph Reuter

Christoph Reuters bereits im Frühjahr 2015 erschienenes, informatives, sorgfältig recherchiertes und mit jeder Menge fundiertem  Hintergrundwissen ausgestattetes Sachbuch »DIE SCHWARZE MACHT«

  Der »Islamische Staat« und die Strategen des Terrors,

›für das er mit dem NDR Kultur-Sachbuchpreis 2015 ausgezeichnet wurde‹, ist nach den furchtbaren Terroranschlägen in Paris und dem jüngstem Selbstmordattentat in Istanbul, dem zehn deutsche Touristen zum Opfer fielen, aktueller denn je. DIE SCHWARZE MACHT – Der „Islamische Staat“ und die Strategen des Terrors / Christoph Reuter weiterlesen

DEUTSCHLAND IM BLAULICHT – Notruf einer Polizistin / Tania Kambouri

DEUTSCHLAND IM BLAULICHT - Notruf einer Polizistin / Tania Kambouri
DEUTSCHLAND IM BLAULICHT – Notruf einer Polizistin / Tania Kambouri

Nicht zuletzt durch die couragierte Bochumer Polizeibeamtin Tania Kambouri, Verfasserin des Spiegel-Bestellers »DEUTSCHLAND IM BLAULICHT – Notruf einer Polizistin«  von Tania Kambouri wurden bereits im Frühjahr 2014 die Medien verstärkt auf heikle Problemsituationen in sozialen Brennpunkten im Ruhrgebiet aufmerksam.

Anlass war ihr brisanter Leserbrief zum Thema »Paralleljustiz in Deutschland«, der im November 2013 in der Zeitschrift der Gewerkschaft der Deutschen Polizei erschien. Knapp zwei Jahre später ist daraus das aufrüttelnde Sachbuch

DEUTSCHLAND IM BLAULICHT – Notruf einer Polizistin

entstanden, das bereits innerhalb kürzester Zeit in die Bestsellerlisten aufstieg.
DEUTSCHLAND IM BLAULICHT – Notruf einer Polizistin / Tania Kambouri weiterlesen

Die Asyl-Industrie / Udo Ulfkotte

Die Asyl-Industrie – Udo Ulfkotte
Die Asyl-Industrie – Udo Ulfkotte

In seinem äußerst brisanten Sachbuch »Die Asyl-Industrie« recherchierte und listete der umstrittene, zwischenzeitlich verstorbene Autor Udo Ulfkotte bereits im Oktober 2015  auf, »wie Politiker, Journalisten und Sozialverbände von der Flüchtlingswelle profitieren«.

Seit dem treibt kaum ein anderes Thema Politik, Medien, Wirtschaft und Bürger mehr um, als die deutsche Asyl- und Flüchtlingspolitik und ihre kontrovers diskutierten Auswirkungen auf unsere Gesellschaft und unseren Sozialstaat.

Die Asyl-Industrie / Udo Ulfkotte weiterlesen

Pirelli – Der Kalender 50 Jahre und mehr

»Pirelli - Der Kalender 50 Jahre und mehr«.
»Pirelli – Der Kalender 50 Jahre und mehr«.

Eine fotografische Zeitreise mit Kultstatus: »Pirelli – Der Kalender 50 Jahre und mehr«.

Dass er nicht verkäuflich ist, und dass ihn nur ausgesuchte Geschäftsfreunde und handverlesene Kunden bekommen, macht jeden einzelnen der seit 1963 erschienenen Jahreskalender des Reifenherstellers Pirelli so heiß begehrt und einzigartig. Zuverlässig wie ein Uhrwerk und seine populären Reifen gibt Pirelli seitdem Jahr für Jahr ein neues spektakuläres Kunstwerk heraus, das als Dokument stilvoller exotisch-erotischer Fotografie seinesgleichen sucht.
Pirelli – Der Kalender 50 Jahre und mehr weiterlesen

Mekka Deutschland − Die stille Islamisierung / Udo Ulfkotte

Mekka Deutschland − Die stille Islamisierung / Udo Ulfkotte
Mekka Deutschland − Die stille Islamisierung / Udo Ulfkotte

Noch am 26.03.2007 kündigte »DER SPIEGEL« auf dem Titelbild von Heft 13/2007 in großen Lettern ‒ über einem Halbmond auf der Quadriga des Brandenburger Tors ‒ einen offenkundig islamkritischen Leitartikel mit folgendem Slogan an: »Mekka Deutschland − Die stille Islamisierung«.

Will man Udo Ulfkottes neuster, mit zahlreichen Quellen unterfütterten Sachlektüre mit gleichem Titel Glauben schenken, hat sich jedoch seitdem in der Welt der freien deutschen Medienberichterstattung einiges verändert.  Mekka Deutschland − Die stille Islamisierung / Udo Ulfkotte weiterlesen

"Walhalla" bei Regensburg

Mythologie FÜR DUMMIES / Blackwell

Mythologie FÜR DUMMIES von Christopher W. Blackwell und Amy Hackney Blackwell
Mythologie FÜR DUMMIES von Christopher W. Blackwell und Amy Hackney Blackwell

Mythologie FÜR DUMMIES …

Sind Mythen nur etwas für Sonderlinge, wunderliche Käuze, oder Leute von gestern?

Weit gefehlt. In der modernen Berichterstattung wird immer noch häufig und gern auf Zitate, Metaphern und Analogien zurückgegriffen, die sich auf hochdramatische und megaspannende alte Mythen und Sagen stützen.

Wer und was steckt genau hinter geläufigen geflügelten Worten, wie Achillesferse, Argusaugen, Büchse der Pandora, Herkules- und Sisyphusarbeiten, Januskopf, Narzissmus, Ödipuskomplex, Trojanisches Pferd und v. a. m.? Warum werden manche Frauen mit antiken Gestalten wie Amazonen, Grazien, Harpyien, Nymphen, Sirenen oder Walküren verglichen und manche Männer als Adonis tituliert?
Mythologie FÜR DUMMIES / Blackwell weiterlesen

Inside IS – 10 Tage im Islamischen Staat / Jürgen Todenhöfer

Inside IS - 10 Tage im Islamischen Staat / Jürgen Todenhöfer
Inside IS – 10 Tage im Islamischen Staat / Jürgen Todenhöfer

Rezension des packenden, hochbrisanten und aufrüttelnden Spiegelbestsellers  Inside IS – 10 Tage im Islamischen Staat von Jürgen Todenhöfer.

Als Mitte Januar 2015 Jürgen Todenhöfers dreizehnminütiges Video des Interviews, das er im Dezember 2014 in Mossul (Irak) führte, im TV gesendet wurde, stockte einem bei den Aussagen des deutschen Islamisten und IS-Kämpfers Christian E. aus Solingen der Atem. Wenn man bedenkt, dass die grausamen Aktivitäten und Morde dieser im Sommer 2014 zu einem „Islamischen Staat“ mutierten Terrororganisation missbräuchlich im Namen einer Religion verübt werden, gefriert einem das Blut in den Adern.

Wie heißt es in einem Zitat von Blaise Pascal, französischer Mathematiker, Physiker und Philosoph * 19.06.1623, † 19.08.1662: ”Niemals tut man so vollständig und so gut das Böse, als wenn man es mit gutem Gewissen tut.” Inside IS – 10 Tage im Islamischen Staat / Jürgen Todenhöfer weiterlesen

DEUTSCHLAND IM TIEFSCHLAF / Stephan Hebel

DEUTSCHLAND IM TIEFSCHLAF - Wie wir unsere Zukunft verspielen / Stephan Hebel
DEUTSCHLAND IM TIEFSCHLAF / Stephan Hebel

Für Sie gelesen und bewertet: »Deutschland im Tiefschlaf – Wie wir unsere Zukunft verspielen«.

Autor Stephan Hebel schildert in seiner aufrüttelnden Publikation auf eindrucksvolle Weise, wie unsere Politiker/Innen unsere mittlerweile in die Jahre gekommene friedliebende Republik durch Handeln, aber noch vielmehr durch Nichthandeln immer mehr in die Konflikte und Risiken dieser Welt hineinziehen. Die schonungslose Meinung, dass ‒ und wie ‒ wir Bürgerinnen und Bürgern uns belügen lassen, untermauert er durch zahlreiche hochinteressante Beispiele …..

DEUTSCHLAND IM TIEFSCHLAF / Stephan Hebel weiterlesen